|   Startseite   |  Flohmarkt   |  K o n t a k t   |  Impressum  |

15.08.2011

Bunte Sommerblumen-Grüße von Daisie & Co.




Hallo und fröhlich Wink in die Runde ...

heute möchte ich euch mit meiner neuen Deko-Idee einen kleinen Sommerblumen-Gruß schicken. Vielleicht lässt sich ja gleichzeitig auch die Sonne endlich ein bisschen hinter den dunklen Wolken hervorlocken ...

Mit Stanz-/Prägeplatten und verschiedenen getrockneten Gräsern aus der freien Natur sind drei zauberhafte Blumenkörbchen entstanden, die sich sowohl für die Fensterbank als auch zur Tisch-Dekoration prima eignen.

Wie die Blumengestecke fertig aussehen sollten, wusste ich ziemlich schnell. Nur die Behälter dafür bereiteten mir Kopfzerbrechen. Zuerst tendierte ich zu kleinen geflochtenen Körbchen. In der Stadt fand ich leider nicht die passenden Größen. Keramikgefäße hübsch mit Naturbast und lustigem Schleifenband dekoriert, wären auch eine Variante. Aber auch hier hatte ich kein Glück, die passenden Gefäße zu finden. Worin könnte ich meine Gestecke nur unterbringen?

Mit diesen Gedanken beschäftigt fuhr ich im Bus wieder heim. Und dort hatte ich dann auch die rettende Idee: Ich würde um den Steckmoosi-Klotz herum einfach ein Kästchen basteln und es passend zum Blumengesteck dekorieren. Außerdem sind meine Blumen ja Dauerblüher und müssen gar nicht gegossen werden. Es würde hübsche Papierkörbchen für meine Blumengestecke geben.

Zu meinen rustikal wirkenden Blütengestecken hatte ich auch rasch das passende Dekopapier in meiner Box gefunden und es konnte losgehen.

Was dabei herausgekommen ist, könnt ihr auf den nachfolgenden Fotos sehen =














Ist das nicht ein hübscher Tisch-Schmuck
(zum Beispiel für jeden zünftigen Bauernschmaus)?

Und wie gefällt euch meine Idee,
gestanzte Blumen mit echten Gräsern zu kombinieren?

Schreibt mir bitte mal eure Gedanken, Ideen, Meinungen und Erfahrungen als Kommentar.
Vielleicht fällt euch ja eine interessante Variante ein
und/oder ihr habt selbst schon etwas ähnliches gebastelt.
Dann freue ich mich auf eure Werke und
natürlich über jede weitere Inspiration.


Viele liebe Grüße
und besucht mich bald wieder mal


Verwendete Materialien =
Blumen =
Blumen-Stanze DAISIES #2 = Stampin Up - 114520 - (Margarithen)
Blume (Stanze und Präger) = Stampin Up  (USA) - Simple Flower - 11414 (Mohnblumen)
Blumen-Stanze Kornblume = SIZZIX BIGZ - build a flower - 655004
Flower Bouquet-Punch - Stampin Up (Innenteile der Mohnblumen)
gestanzte kleine Blattzweige = u. a. "little leaves" - Stampin Up - 114511
1 Block Steckmoosi - in 3 gleiche Teile geschnitten -
Blumendraht
Kästchen =
Border-Stanze von Martha Stewart
Scallop-Punches = Stampin Up
Motiv-Stempel HERO ARTS = C2553 Flowers say Hello

Kommentare:

  1. Hallo Moni,

    deine Blumen wirken auf den ersten Blick total echt! Das ist ja klasse. ich habe auch gleich gedacht, sie sehen aus wie ein Bauernstrauß. und auf einer rustikaleren Kommode kann ich mir den Strauß gut vorstellen. Echte Gräser dazu zu stellen finde ich gut, da es so richtig echt wirkt.
    lg Steffanie

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann mich meiner "Vorschreiberin" =O) nur anschließen. Bei den Mohnblumen ist es mir wirklich erst auf dem zweiten Bild aufgefallen, dass das ja auch gestanzte Blümchen sind. Das sieht so schön echt aus. Die Idee echte Gräser zu verwenden is wirklich klasse. Als Deko ist das ja sehr zu empfehlen, da man ja nichts gießen muss!
    LG Tanni

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst und meinen Blog besuchst. Über liebe Kommentare freue ich mich immer sehr :)
~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~
Thanks so much for taking the time to visit my blog and I love to read your comments :)