|   Startseite   |  Flohmarkt   |  K o n t a k t   |  Impressum  |

23.08.2011

Flagbook - extreme cards - die 2.

Letzte Woche habe ich zwei Karten ausgearbeitet und gebastelt, die schon lange auf meiner To-Do-Liste standen. Es sind zwei besondere Flagbooks.

Entdeckt hatte ich eine dieser reizvollen Gestaltungen als Foto auf einer Internet-Seite, deren Adresse ich leider nicht mehr weiß. Vielleicht kennt jemand von euch die betreffende Seite und teilt mir die Adresse mit, damit ich meinen Post hier nachträglich ergänzen kann. Das wäre prima!).


Die zweite lustige Flagbook-Variante entstand mit einer Hand-Stanze von SIZZIX. Regulär hätte diese Stanze wohl eher nicht auf meinem Einkaufszettel gestanden. Als ich jedoch das Foto zu dem Hand-Flagbook sah, stand es fest: Frau MUSS diese Stanze uuunbedingt haben :))).


Yepp, und damit entstand dann zuerst eine bunte Fassung. Noch während dieses Teil entstand, beschäftigte ich mich bereits gedanklich mit den Folgemodellen. Sie sollten - was für mich eher ungewöhnlich ist, ich aber schon immer mal ausprobieren wollte - ganz in Schwarz-Weiß sein.



Gut, hier zuerst einmal zur Ausführung in den Farben rot, gelb, blau und grün =




Der Riegel verhindert nicht das Aufklappen der Karte, sondern hält den gefalteten Rücken zusammen, so dass das Flagbook im geschlossenen Zustand flach bleibt.




So herum ist's eigentlich richtig :))) =








Aufgeklappt lässt einen das Flagbook erst mal die Luft anhalten, denn es wirkt auf den ersten Blick chaotisch und total überfüllt =





Auseinandergezogen entfaltet es dann aber sein ganzes lustig-buntes Innenleben =








Ihr könnt euch bestimmt vorstellen, dass ich jetzt darauf brannte, das Gleiche auch in neutralen Farben zu erstellen. Alleine schon des Schwarz-Weiß-Effektes wegen ...

Vom Ergebnis bin ich überrascht und begeistert zugleich, denn es wirkt sehr edel und vornehm.
Das hätte ich mir bei der bunten Vorgänger-Version echt nicht träumen lassen.



Hier die kleinere Variante.
Die weiße Klemme am linken Rand hält den gefalteten Kartenrücken zusammen und wird vor dem Öffnen der Karte abgenommen.


Vorderseite =



Okay, ein paar kleine Farbtupfer mussten nachträglich mit rein.
Ich finde, sie geben dem Ganzen den "richtigen Pfiff". Was meint ihr?


Rückseite =




aufgeklappt =




und hier auseinander gezogen =






Anschließend habe ich eine größere Variante gebastelt, die sich allerdings nur in der Kartenhöhe von der ersten Ausfertigung unterscheidet und auf Vorder- und Rückseite (innen und außen) jeweils 5 Hände übereinander zeigt =



Vorderseite =




Rückseite =





das Flagbook aufgeklappt =




und komplett auseinander gezogen =




Es hat mir sehr viel Freude bereitet, diese Karten zu basteln. Und ich hoffe, ihr habt beim Stöbern in diesem und den nachfolgenden (Flagbook-)Posts auf meinem Blog eine Menge Spaß. Lasst euch inspirieren!


Viele liebe Grüße
und danke, dass ihr vorbeigeschaut habt

Verwendete Materialien =
Stanze "Hand" - 38-0276 - Sizzix
Stanze "Scharnier" aus "library pocket" - 0528 - Bosskut
Stempel "Zauberhafte Grüße" - Bettys Creations
Motivlocher 6-blättrige Blüte - Carl Craft
Motivlocher "5-blättrige Blüte" - EK SUCCESS
Klemmen - Stampin Up!
beide Spruch-Stempel - HERO ARTS

Kommentare:

  1. Wow, toll! Die schwarz-weiß Variante finde ich ganz besonders chic. Eine sehr elegante Karte! Die Blümchen runden das Werk wunderbar ab.

    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  2. Absolut cool ... vor allem die s/w-Variante.
    LG sigrid

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst und meinen Blog besuchst. Über liebe Kommentare freue ich mich immer sehr :)
~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~
Thanks so much for taking the time to visit my blog and I love to read your comments :)