|   Startseite   |  Flohmarkt   |  K o n t a k t   |  Impressum  |

10.08.2011

Flip-Album zum 70. Geburtstag - mit Anleitung

Mein ältester und gleichzeitig Lieblingsbruder feiert in diesem Monat einen runden Geburtstag - seinen siebzigsten! Meine Güte, wie die Zeit vergeht .....

Ganz klar, dass es zu seinem ganz besonderen Jubelfest auch eine ganz besondere Geburtstagskarte sein soll. Schnell musste ich jedoch feststellen, dass es für mich als Niedlich-Fan gar nicht so einfach ist, eine "echte Männer-Karte" zu basteln.

In Bastelbienchens online-shop entdeckte ich eine absolut tolle Karte, die meinem Bruder bestimmt auch gefallen würde. Rasch bestellte ich die fehlenden Stempel bei Bettys Creations, die ratzfatz bei mir waren,.... Dann versank ich in dumpfes Brüten .... Denn ich hatte absolut keine Idee, wie ich die Karte anfangen sollte ... Dagmars Karte fand ich einfach riesig! Und so eine ähnliche sollte auch mein Bruder bekommen. - Nur hatte es in meinem Kopf irgendwie noch nicht richtig "Klick" gemacht ...  

Mit Hilfe einiger Inspirationen aus dem www reifte nach und nach gedanklich das Werk zum Geburtstag meines Bruders: Yepp! Ich würde ihm anstelle einer Karte auch ein Flip-Album basteln. Genau, DAS ist es !!! Und hurraaaa, dass ich seit Montag Urlaub habe ... *voll-freuuuu*

Heute früh begann ich gleich mit der Arbeit zu diesem Album. Und weil es mir soooo viel Spaß gemacht hat, notiere ich nachstehend die Schritt-für-Schritt-Anleitung dazu  =


An Material habe ich verwendet =

5 DIN A4-Bögen zart-beiges Papier - á 120 g/m²
2 DIN A4-Bögen braunes Papier
2 Bögen Deko-Papier 15 x 15 cm
Brads


Das erste Foto zeigt die einzelnen Teile, bereits fertig zugeschnitten und gefalzt:

Foto oben links = links Album-Hälfte =
Gesamtlänge: 24 cm, Höhe: 15,5 cm, falzen bei: 10,5 / 11,0 / 21,5 / 22,5 cm (Rest = Lasche),

Foto oben rechts = rechte Album-Hälfte =
Gesamtlänge: 21,5 cm, Höhe: 15,5 cm, falzen bei: 10,5 / 11,0 cm,

Mitte = mittlere Album-Teile, die eingeklebt werden =
Gesamtlänge pro Teil: 21,5 cm, Höhe: 15,5 cm, falzen bei: 10,0 / 20,0 cm (Rest = Lasche);
2 gleiche Teile nach diesen Maßen fertigen,

Foto unten = Klapplaschen =
Gesamtlänge pro Teil: 16,5 cm, Breite = 10,0 cm, falzen bei: 1,5 cm,
2 gleiche Teile nach diesen Maßen fertigen






Nachdem alle Teile zugeschnitten und gefalzt waren, ging es gleich an den Zusammenbau.

Die beiden oberen Teile (auf dem vorstehenden Foto) werden über die Falzlasche aneinander geklebt. Dabei liegt die auf das rechte Teil aufgeklebte Falzlasche innen =




Von oben betrachtet sieht das Ganze so aus =




Jetzt wurden die beiden Klappteile an den Falzlaschen eingeklebt, wie es auf dem folgenden Foto zu sehen ist. Auch hier liegen die aufgeklebten Falzlaschen innen. So sehen die Außenseiten des Flip-Albums schön sauber aus, während die Innenseiten ja später noch zusätzlich mit Papieren beklebt und die Falzlaschen dadurch verdeckt werden. =





Als letzten Schritt folgten die Klapplaschen. Die erste Klapplasche habe ich an der ersten Album-Seite unten angeklebt (sie ist nach unten aufklappbar) ; die zweite Klapplasche ist auf der letzten Album-Seite oben befestigt (sie ist nach oben aufklappbar) =






Jetzt ist das Album bereits gefüllter und sieht von oben so aus =




Dennoch gibt es reichlich Platz für die Ausgestaltung innen, für zusätzliche Papiere und weiteres Dekor. 



Das Flip-Album für den Geburtstag meines Bruders ist heute fertig geworden.
Ich zeige es euch gerne auf den folgenden Fotos =









einfach aufgeklappt



doppelt aufgeklappt



linke Album-Hälfte mit Klapplasche nach unten



rechte Album-Hälfte mit Klapplasche nach oben



eingeklebte Faltseiten innen einmal aufgeklappt



eingeklebte Faltseiten innen - linke Seite aufgeklappt



Album-Mitte



eingeklebte Faltseiten innen - rechte Seite aufgeklappt



  Album-Rückseite

"Isch abe ferrrtisch ..."



Mit diesem Flip-Album nehme ich teil an der Challenge =





Viele liebe Grüße
und dankeschön für's Vorbeischauen
 
 

Verwendete Materialien =
Motiv-Stempel = Bettys Creations
Motiv-Stempel = Carmen Kirchhöfer
Alphabet-Stanzen = Cuddlekids (70)
Alphabet-Stanzen = Baby Face (Schriftzug Deckblatt)
OPITEC-Punch = 6er-Scallops in 2 Größen für die Blüten
Martha Stewart-Punch = Zweig
EK SUCCESS-Punch = Eckenrunder

Kommentare:

  1. Hallo Monika,

    das ist wirklich ein tolles Album. Ich denke, der Jubilar hat ne Mege Freude dran. Die Farbgebung und die verschiedenen Motive von Tim H. gefallen mir halt imer wieder.
    Du hast Dir da richtig Arbeit gemacht und jede Menge Liebe reingesteckt. Ich werde mich mal dran versuchen, denn auch Deine Anleitung ist sehr ausführlich und animiert zum "nachbauen"
    Danke dafür
    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Moni,
    meine Güte, das ist ja ein tolles Werk! und mal ein ganz anderer Stil. Ich wusste gar nicht, das du so viel noncute hast! Lach!
    lg Steffanie

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Moni,
    erstmal ganz lieben Dank für die eilnahme bei pecreativ.
    Dein Album ist spitze geworden, viel Liebe zum Detail und Mühe kann ich erkennen.
    Und Danke für den anschaulichen, gut erklärten WS.
    LG
    sanny

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ein tolles Geschenk! Vielen Dank für deine Teilnahme bei Pecreativ
    lg Line

    AntwortenLöschen
  5. Ein ganz wunderschönes Album hast Du gezaubert
    und kommt bestimmt super toll an.

    Vielen Dank für die Teilnahme bei pecreativ.

    LG Stempelmami

    AntwortenLöschen
  6. Tolles Werk.
    Vielen Dank für Deine Teilnahme bei pecreativ.
    LG Stine

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst und meinen Blog besuchst. Über liebe Kommentare freue ich mich immer sehr :)
~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~
Thanks so much for taking the time to visit my blog and I love to read your comments :)