|   Startseite   |  Flohmarkt   |  K o n t a k t   |  Impressum  |

27.09.2012

Bastelevent auf dem Lerchenberg

...
Hallihallo, liebe Blog-Besucher,

heute möchte ich euch von dem tollen Bastelevent berichten, das die Stampin Up-Demonstratorinnen Heike und Consuelo am vergangenen Samstag im Pfarrheim auf dem Lerchenberg veranstaltet haben.

Die beiden haben bereits viele Tage zuvor mit den umfangreichen Vorbereitungen für das ganztägige Ereignis begonnen, damit alles Zubehör für die Workshops rechtzeitig fertig ist.

Als wir pünktlich um 10.00 Uhr im Pfarrheim ankamen, wurden wir gleich freudig von Heike und Consuelo begrüßt. Wir befanden uns in einem großen lichtdurchfluteten Raum, in der Raummitte waren vier große Tische aufgestellt, von denen an jedem sechs Leute bequem Platz fanden. In jeder Tischmitte befanden sich die themenbezogenen vorbereiteten Workshop-Sets, dazu mehrere Muster-Arbeiten, zusätzlich zu den WS-Sets viele verschiedene Materialien zur freien Verwendung.

Die noch leeren Plätze luden sofort zum Losbasteln ein ... Doch zuerst bekam jede Gast-Stemplerin von Heike aus ihrer brandneuen Button-Maschine ein großes buntes Namensschild gefertigt (wie guuut, denn jetzt mussten wir uns nicht alle Namen merken). Anschließend führte Heike uns herum, zeigte und erklärte uns alles: An der rechten Längswand stand eine lange Tischreihe, auf der eine Fülle von weiterem Material auf die fleißigen Bastlerinnen wartete; da waren z. B.: Big Shots mit etlichen verschiedenen Stanzen-Sets, ein großes Stempelkissen-Karussell, befüllt mit sämtlichen SU-Stempelkissen-Farben, Glitzersteine, Halbperlen, Bänder in vielen verschiedenen Farben und Formen, Brads, weitere Deko-Elemente, etliche Kisten standen nebeneinander unter den Tischen mit farblich vorsortierten Restpapieren (Cardstock + Design), als nächstes ein Tisch mit Tagesrabatt-reduzierten Artikeln direkt daneben uuuund auf dem letzten Tisch stapelten sich zwei hohe Türme mit den brandneuen, erstmals superdicken Stampin Up-Katalogen, kunstvoll drapiert ...

Wooooow .... Ich fühlte mich jetzt schon regelrecht erschlagen. DAS hatte ich nicht erwartet!

Aber das war noch lange nicht alles: Heike bereitete uns einen leckeren, frisch gebrühten Cappuccino zu (der die Geister in mir schnell wieder wach rief ;)), zeigte uns die Kuchentheke (die sich im Laufe des Morgens noch ordentlich füllen sollte) und führte uns in die Küche, wo das leckere Buffet für das Mittagessen auf dem großen Tisch Platz fand.

Dort stellten wir auch unseren mitgebrachten Obolus ab: Iris hatte eine sahnige Käsetorte gebacken, Uschi kleine Blätterteigtaschen mit verschiedenen Füllungen, Daniela und ich spendierten eine große Schüssel Nudelsalat. Später gesellten sich noch weitere Köstlichkeiten von den nachfolgenden Stemplerinnen dazu. Mit solch leckeren Aussichten auf Stärkung ging es dann direkt an die Basteltische.



Nachfolgend seht ihr Fotos von den vorbereiteten Tischen. Jede Stemplerin brachte ihr Grundwerkzeug von daheim mit.
Und Dank der prima zusammengestellten Bastel-Sets konnte es ohne Zeitverzögerung direkt an den Zusammenbau der einzelnen Projekte gehen =

[ Lasst euch nicht täuschen: Noch herrscht Ordnung im "Gestühl",
das hat sich dann aber ziemlich schnell geändert ! ;)))) ]




Projekte: 2 Weihnachtskarten und
Windlicht im weihnachtlichen Dekor



Projekte: Post It-Büchlein in verschiedenen Größen,
runde Windlichter und Halloween-Karten
(im Hintergrund ist übrigens ein Teil der langen Tischreihe zu sehen mit den vielen Bastelmaterialien)




Projekte: Post It-Büchlein in verschiedenen Größen,
runde Windlichter und Halloween-Karten





drei Stempelverrückte bei der Arbeit ;)))
[ v.r.n.l.: Uschi, Iris, Moni ]


Quellen-Hinweis:
Die vorstehenden Fotos wurden mir freundlicherweise von Heike zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt.
Liebe Heike, vielen Dank an dieser Stelle für die Fotos und dein Einverständnis zur Veröffentlichung der Bilder auf meinem Blog!

Weitere Fotos von Heike zum schönen Bastelevent könnt ihr hier sehen = ►zu Heikes Event-Post◄




Und nun zeige ich euch meine Werke, die in den Workshops entstanden sind =



meine 2. Weihnachtskarte für dieses Jahr






... und hier folgt gleich die nächste ...




Notizblock (= mein Freund und Helfer)
in tollem Design-Papier - davon möchte ich gerne meeehr haben -












Nachmittags werkelten wir diese Post It-Büchlein.
Die größeren haben die Maße 76 x 76 mm,
die Mini-Minis messen zarte 38 x 50 mm.


















Gut und sicher verpackt für den Transport =





Die Kürbisse sind mit Framelits-Stanzen von Stampin Up (siehe Sommer-Mini-Katalog 2012, Seite 9, oben) hergestellt;
die Blätter mit Spellbinders-Stanzen; Design-Papier und Bändchen sind von Stampin Up.




















[ Die niedlichen Kürbisse habe ich bei ateliersdeval entdeckt. ]



Nach dem gemeinsamen Mittagessen ging es gleich in die nächste Runde.

Aber es dauerte nicht mehr lange, bis wir alle ziemlich geschafft in unseren Stühlen hingen ;))) -- sooo viele tolle Eindrücke, klasse Projekte, ein Riesensortiment an Material, schauen, stöbern, probieren, befühlen, prüfen, testen, basteln, wieder neu orientieren, sich zwischendurch mit den anderen Stemplerinnen bekannt machen und zu dem ein oder anderen Projekt austauschen, weiter ausprobieren und Neues (kennen-)lernen, zwischendurch auch an den süßen Kuchen naschen - nicht vergessen! -, und leckere Tees probieren (oder auch von den ebenso leckeren Kaffee-Sorten), und das Buffet wollte ja auch noch aufgefuttert werden ...., dazwischen selber noch ein bissl basteln ... kaum Zeit zum Luftholen ... und irgendwann war es bereits später Nachmittag ... Die Zeit raaaste dahin wie in einem Düsen-Jet!

Dann kam der Zeitpunkt und es ging nichts mehr hinein in unsere Köpfe
- wobei hier nur kurz angemerkt sei: Unsere Mägen waren mindestens genauso proppevoll!!! - ;)))


Resumee:
Es war ein phantastischer und erlebnisreicher Tag, an den wir uns alle noch lange und gerne zurückerinnern werden.

Ich möchte mich bei Heike und Consuelo noch einmal sehr herzlich für den netten Empfang, für eure Gastfreundschaft, für die tollen Workshops und für die Mühe bedanken, die ihr euch nicht nur in der langen Vorbereitungszeit, sondern besonders auch beim Treffen mit jedem einzelnen von uns gegeben habt!

Ich kann nur abschließend sagen:
Alle, die nicht mit dabei war, haben echt was verpasst!

Und ich freue mich schon heute auf das nächste Mal ;)))




Schön, dass ihr wieder auf meine Seiten gehüpft seid!
Bald gibt es weitere Neuigkeiten hier auf meinem Blog.

Bis dahin wie immer: herzlichen Dank für euren Besuch
und viele liebe Grüße 





Verwendete Materialien =
diverse von Stampin Up + Spellbinders

Kommentare:

  1. Hi Moni,
    toller Bericht -es war wirklich ein tolles Bastelevent und ich hab es in vollen Zügen genossen - einige Mitbastler kennen gelernt und man hat sich ausgestauscht - wirklich gelungen. Auch ich freu mich jetzt schon auf das nächste Mal.
    LG Iris

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Moni,
    ich kann mich Iris nur anschließen. War echt ein toller Tag!
    Liebe Grüße
    Dani

    AntwortenLöschen
  3. Na fein! "Alle, die nicht mit dabei war, haben echt was verpasst!"
    Na, wie denn auch? Wenn du den Bericht erst postest, wenn`s vorbei ist, Silberfüchslein!

    -lach-
    -ich-fall-gleich-vom-Stuhl-

    Das war bestimmt ein toller Tag! Guck ich schon bissel neidisch auf die schönen Bilder...
    Wenn es doch nicht sooo weit weg wäre! Könnte Deutschland denn nicht ein klein wenig zusammenrücken?
    Wir schieben einfach das Erzi in den Westen!

    Fröhliche Grüße zu dir
    Gaby

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst und meinen Blog besuchst. Über liebe Kommentare freue ich mich immer sehr :)
~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~
Thanks so much for taking the time to visit my blog and I love to read your comments :)