|   Startseite   |  Flohmarkt   |  K o n t a k t   |  Impressum  |

23.10.2012

'S' wie 'Sterne' ---> oder: Schnee-he-flöckchen, Weißröckchen, wa-hann kommst du geschneit?

...
Hallo, liebe Bloggerfreunde,

das Kinder-Liedchen "Schnee-he-flöckchen, Weißröckchen, wa-hann kommst du geschneit?" kennen wir alle - und bald ... schon gaaanz bald ... dürfen wir es wohl wieder singen ...

Denn die Wetterfrösche quaken bereits, dass die Temperaturen ab Donnerstag um 25 bis 30 Grad in den Keller runterpurzeln. ... Oha ... "Bibberzeit" ist angesagt ..., Frau Holle schüttelt feste ihre Betten und wir werden vermutlich nicht mehr lange auf die ersten weißen Flöckchen warten müssen.

Kaum zu glauben, nach diesem Traumwetter-Wochenende mit für Oktober ungewöhnlichem Sommer-Sonnenschein bei Temperaturen teilweise über 25 °C. (Es soll ja die wärmste Temperatur im Oktober gewesen sein, die je gemessen wurde.)

Doch nun heißt es langsam aber sicher Abschied nehmen vom sommerlichen Herbst. Und das zeigt sich auch gleich in meinen neuesten Arbeiten.

Entstanden sind nämlich drei wunderschöne Glitzer-Rosetten als erste Willkommensboten für den Winter und als hübsche Deko, zum Beispiel für die Fenster.


TIPP =
Wer sich die Mühe machen möchte, die Rosetten doppelt herzustellen, diese aneinander klebt, hat durch den "3-D-Effekt" der Faltungen eine zauberhafte "Christbaum-Kugel" für den Weihnachtsbaum daheim, die sich - an einem dünnen Faden aufgehängt - sogar um ihre eigene Achse dreht. =











Die obige Rosette habe ich aus 4 Stanzteilen des Spellbinder-Sets
"Marvelous Squares" (S4-383) hergestellt.
Die große Schneeflocke in der Mitte stammt aus dem Punch "Scandinavian Snowflake" von Martha Stewart,
die kleinen Schneeflöcken aus einem Punch von Carl Craft.




2 Fotos im Kunstlicht =













Faltung der einzelnen Quadrate =

Die einzelnen gestanzten Quadrate werden wie auf dem nachstehenden Faltmuster eingezeichnet gefaltet:

- gestrichelte Linien = Bergfalten,
- durchgezogene Linien = Talfalten,
- senkrechte Linie in der unteren Hälfte = einschneiden bis zur Mitte.










Bearbeitung der einzelnen Quadrate =

Am besten lassen sich die Quadrate zusammenfalten, wenn die einzelnen Faltungen mit einem Falzbein gut ausgestrichen sind. Anschließend das Quadrat zieharmonikaförmig falten; insgesamt 4 gleiche Teile fertigen und aneinander kleben. Fertig ist die obige Rosette.

Nun könnt ihr sie noch nach eigenem Gusto aufhübschen, evtl. einen dekorativen Aufhänger daran befestigen ... Fertig ist die tolle Weihnachtsrosette.




Hier seht ihr die beiden anderen Rosetten =





Diese Rosetten wurden gefertigt mit
- der großen Schneeflocke "Snowflake, Hanging 3-D" (Sizzix BIGZ - Nr. 655 155),
- der Border-Rosetten-Stanze "paper rosette" (Sizzix - Nr. 656 931) und
- der Border-Rosetten-Stanze "mini paper rosettes" - 2 versch. Größen - (Sizzix - Nr. 657 177).












Von einer der beiden Rosetten habe ich ebenfalls Fotos im Kunstlicht geknipst.
Auf ihnen ist der wunderschöne Glitzereffekt etwas besser erkennbar =











Im Schein der Lampen und auch im Sonnenlicht funkeln die Rosetten wie mit tausend und abertausend winzig kleinen Eiskristallen übersäht. Sie sind eine sehr hübsche Deko für die kommenden frostigen Wintermonate.



Mit diesem Beitrag nehme ich teil an der ABC-Challenge (= S) der
Kreativen Bastelfreunde









Und wieder habe ich die große Freude, neue Blog-Leserinnen in der **Stempelgaudi** begrüßen zu dürfen:

Heute sind es Hobbytiger77, Isabimi, made-by-Tanja, MINIfasziniert (ohne Blog) und jojolein.
Herzlich Willkommen in der Stempelgaudi, liebe Blogger-Freundinnen! Ich freue mich riiiiiesig, dass ihr mein Blog zukünftig auch regelmäßig verfolgt und wünsche euch viele spannende, inspirierende und lustige Momente.


Euch allen einen erholsamen Feierabend
und auf bald wieder!!


Viele liebe Grüße




Verwendete Materialien =
 

1. Rosette =
Stanze "Marvelous Squares" - Spellbinders - S4-383
Punch "Scandinavian Snowflake" - Martha Stewart
Punch "kleine Schneeflocke" - Carl Craft

2. und 3. Rosette =
Stanze "Snowflake, Hanging 3-D" - Sizzix - BIGZ - Nr. 655 155
Border-Stanze "paper rosette" - Sizzix - Nr. 656 931
Border-Stanze "mini paper rosettes" - Sizzix  - Nr. 657 177
Stanze "Sterne" - Spellbinders - S4-092

Kommentare:

  1. Hallo Moni,
    deine Schneeflocken sind super toll geworden. Da kann Frau Holle ja jetzt loslegen :)
    Einen schönen Abend noch und liebe Grüße
    Dani

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Moni,
    die Rosetten sind wirklich wunderschön! Ja ab dem Wochenende soll es bitterkalt werden, die richtige Zeit zum werkeln ;-). Danke für dein liebes Begrüßungskommentar...
    Liebe Grüße Silvia

    AntwortenLöschen
  3. Die sind ja echt toll geworden deine Rosetten!
    Wenn ich auch noch kein Schneeflöckchen draußen brauche,
    so sind deine aber super schön anzuschauen!
    Liebste Grüße
    Dagi

    AntwortenLöschen
  4. brrrrr*....heute morgen waren es schon nurnoch 9 Grad!
    Hoffentlich fallen die ersten Schneeflocken nicht zu früh! Deine liebevoll gebastelten Schneeflöckchen wären mir dann doch lieber.... =)

    AntwortenLöschen
  5. Wow....die sehen klasse aus, richtig schick......Vielen Dank für deine Teilnahme bei den Kreativen Bastelfreunden.

    LG Steffi & Sabsi

    AntwortenLöschen
  6. So very nice and lovely are your stars and thanks for joining our challenge at Kreativen Bastelfreunden
    Greetings cristel

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst und meinen Blog besuchst. Über liebe Kommentare freue ich mich immer sehr :)
~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~
Thanks so much for taking the time to visit my blog and I love to read your comments :)