|   Startseite   |  Flohmarkt   |  K o n t a k t   |  Impressum  |

29.05.2012

Blumige Verpackung

...
Für ein Geschenk an meine Nichte habe ich mir - passend zum Geschenkpapier - eine große Blüte als Deko ausgedacht [Moni im Stanzenglück *lach-und-wink-zu-Dagi-rüber*]. Die Blume hat einen Durchmesser von 12 cm und ist ein echter "Papierfresser". Ich habe sie aus verschiedenen Sizzix-Stanzen und zwei verschiedenen Gänseblümchen-Punches gewerkelt.

Für die Blüte wurden pro Stanze immer zwei Teile gefertigt: 1 x in orangem und 1 x in gelbem Papier. Die einzelnen Blütenblätter aller großen Teile habe ich der Länge nach mittig leicht nach oben geknickt und die einzelnen Blütenelemente anschließend leicht versetzt aufeinandergeklebt.

Zum Schluss kamen beidseits noch zwei durchbrochene große Blätter unter die Blüte, die ebenfalls von einer Sizzix-Stanze stammen. Die Blüte ist ein echter Hingucker auf dem Päckchen =

















Meine Nichte ist zwar kein Bastelfreak; die Deko hat ihr aber so gut gefallen, dass sie die Blüte aufstäbeln will, um sie in einen ihrer Blumentöpfe auf der großen Blumenbank am Wohnzimmerfenster zu stecken. Sie war begeistert von ihrer Idee für einen so schönen "Dauerblüher" (und das Blümchen "lebt" so noch ein Weilchen weiter *freu*).


Dankeschön für euren Hüpfer auf meine Seiten und
viele liebe Grüße





Verwendete Materialien =

diverse Blüten- + Blatt-Stanzen von Sizzix
Gänseblümchen-Punches von Ek-Success + Stampin Up

27.05.2012

von Herzen gute Genesung

...
Vor kurzem erfuhr ich von der schweren Erkrankung einer Kollegin. Wir hatten beruflich bisher zwar noch nicht viel miteinander zu tun, aber sie begegnete mir immer gut gelaunt, freundlich und zu einem kleinen Plausch aufgelegt.


Um so heftiger traf mich die Nachricht ihrer plötzlichen schweren Erkrankung. Die Schreckensnachricht machte mich anfangs stumm. Doch gerade jetzt braucht meine Kollegin jeden Zuspruch, jedes ehrliche Mitgefühl und das Wissen, dass sie nicht alleine ist mit ihren Ängsten, Sorgen und Nöten.


Heute Mittag habe ich eine Karte gebastelt, die ich gleich nach Pfingsten zu ihr schicken werde. Die Karte enthält nicht nur eines meiner Lieblingsgedichte, sondern auch einige handgeschriebene Zeilen, die ihre Kraft, Mut, Zuversicht und Gottvertrauen stärken sollen für den beschwerlichen Weg, der jetzt noch vor ihr liegt. Dabei habe ich die Wahl der Farben bewusst dezent gehalten, denn alles Bunte wäre momentan schlichtweg fehl am Platz =











































Ich hoffe und bete für meine Kollegin, dass sie wieder ganz gesund wird.




Herzlichen Dank für euren Besuch und schöne Pfingsttage.
Viele liebe Grüße




Verwendete Materialien =

Stanze - "Border" - Sixxix
Stanzen "Korb", "Blüten", "Blätter" - Marianne D
Stanze "Schmettis" - Magnolia

23.05.2012

Glückskarten-Box im Asia-Style

...
Hallo, liebe Bloggerfreunde,

für das nächste Basteltreffen mit den Mädels hab ich bereits ein bisschen vorgewerkelt. Ihr versteht hoffentlich, dass ich die Sachen jetzt noch nicht zeigen darf, denn das Treffen findet erst nächste Woche Freitag statt.

Bis dahin soll mein Blog aber nicht verwaisen ;))) Darum zeige ich euch gerne ein Werk, das noch in der kalten und dunklen Winterzeit entstanden ist und das ich bei Kunstlicht abends fotografiert habe. Dadurch kommen die Farben der Coloration zwar nicht sooo schön zur Geltung, aber der gewischte Metalleffekt dafür um so besser. Aber seht und urteilt selbst =






Die Box habe ich komplett mit handgeschöpftem Original-Washi-Papier beklebt. Dieses Papier ist einzigartig schön und fühlt sich an wie feiner edler Stoff.
Die gestempelten Geishas stammen von einem Unikat-Stempel, den ich leider kurz nach der Fertigung verkauft habe.
Die Fächer wurden mit Stempel-Motiven und schwarzem Sternenstaub (von Heindesign) auf farbiges Metallic-Papier (von PapierDirekt) embosst.













Den Rücken der Box habe ich mit mehreren Metallic-Farben gewischt.
Bei Kunstlicht ist der herrliche Metallic-Effekt sehr gut zu sehen!








Die Box ist mit vielen Glückskarten gefüllt.







Im Deckel der Box befindet sich ein handschriftlicher Gruß, den ich hier unkenntlich gemacht habe.






Es ist echt schade, dass ich diesen wunderschönen Geisha-Stempel nicht mehr habe. Ich würde auf der Stelle sofort wieder etwas mit ihm werkeln.


Dankeschön für euren Besuch und 
viele liebe Grüße







Verwendete Materialien =
Motiv-Stempel "Geishas" - Unikat-Stempel
Motiv-Stempel "Fächer" - Heindesign
Embossing-Pulver "schwarz" - Heindesign

20.05.2012

4 Card-Toppers für Babys im Vintage-Stil ...

... 
... sollten es für eine kleine Auftragsarbeit letzte Woche sein. Ich habe sie mit viel Lust und Liebe gewerkelt:




















Mit meinen in Papier umgesetzten Ideen habe ich genau die Vorstellungen der Auftraggeberin getroffen. Sie hat sich sehr über die vier Dekoteile gefreut.


Vielen Dank für euren Besuch, noch einen schönen Sonntagabend und
herzliche Grüße





Verwendete Materialien =

Stanzen - "Herz" (gerade + gewellt) - Spellbinders
Stanzen - "Rosen" + "Blätter" + "Ornamente" - Marianne D
Stanze - "Blätterzweig mit Schnörkel" - Magnolia
Punch - "kleine Blüten" - Stampin Up
Punch - "kleine Blüten" - Ek Success
Punch - "Blätterzweig" - Ek Success

17.05.2012

Eine Knaller-Überraschungspost ...

... hat mich die Tage erreicht, die ich euch unbedingt auch gerne zeigen möchte.


Hallo, liebe Bloggerfreunde,

zum 1. Geburtstag meines Blogs veranstaltete ich vor kurzem ein Blog-Candy, das aus drei Teilen bestand. Die Glücksfee loste Frauke als Gewinnerin des Candys Nr. 1 aus. Sie hatte sich besonders die Kalenderstempel gewünscht und freute sich riesig über ihren Gewinn.

Letzte Woche durfte ich mich genauso riesig freuen, denn Frauke schickte mir eine Überraschungspost als Dankeschön und gleichzeitig nachträglichen Geburtstagsgruß. Ehrlich Leute, das Teil ist der Hammer!

Liebe Frauke, ich bin so happy, dass du es doch noch über's Herz gebracht hast, dich von dem Buch zu trennen und es nicht noch ein Weilchen weiter streicheln wolltest *ggg*. Du hast auch gleich meine selbst kreierten Kalender-Stempelchen aus dem Blog-Candy darin eingeweiht *freu*. An dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön (und auch für die Freigabe deiner Fotos für diesen Post)!



Sodele und jetzt geht's los. Hier zeige ich euch das herrliche



















Cool, nicht wahr? *straaaahl*


Um euch das komplette Werk zu zeigen, müssten hier 32 Fotos folgen, die alle jeweils zwei Seiten nebeneinander zeigen. Das würde den Rahmen sprengen. Darum beschränke ich es auf eine kleine Auswahl =





































Jede einzelne Seite inspiriert mich schon jetzt, sie mit allen möglichen Dingen zu füllen. Da wären beispielsweise Eintrittskarten, Tickets aus anderen Städten, kleine Berichte, Fotos, Notizen, Etiketten, Schnipsel und vieles andere mehr ... - - - Leider muss ich damit noch über sieben (!) Monate warten .. hühüüüü ...

Eines ist gewiss: Dieses Album wird ein ganz besonderes Buch, das rückblickend viele schöne lebendig bleibende Erinnerungen in sich bergen wird. Das macht es für mich zu einem ganz besonderen Schatz.



Herzlichen Dank für euer Interesse und euren Besuch. Ich wünsche euch allen eine angenehme Restwoche.


Viele liebe Grüße




Verwendete Materialien (aus Fraukes Post übernommen) =


Stempel: Kalenderstempel (von Moni entworfen), Sprüche (Andrea)
Stanzen: Diverse von Papertrey Ink, Spellbinder, Sizzix, Quickutz
Stempelfarbe: Bravo Burgundy, Chocolate Chip (Stampin up); Peeled Paint, Forrest Moss, Old Paper (Disstress Ranger)
Papier: K&Company (Rosenpapier Block)
Sonstiges: Washi Tape, Bänder 

13.05.2012

Vierbeinige Geburtstagsüberraschung mit Penny Black

...
Meine liebste Nachbarin feierte gestern ihren Geburtstag und hatte üüüüüberhauupt keinen einzigen Geburtstagswunsch, den ich ihr erfüllen konnte. 
Ich weiß aber, dass sie leidenschaftlich gerne alles sammelt, was mit Kühen zu tun hat, dabei ist es ganz gleich ob in Plüsch, Keramik, Holz oder aus anderen Materialien (nur eine echte hat sie (noch) keine *lach*).

Bei meinem letzten Besuch bei ihr fiel mir auf, dass in ihrer Sammlung eines noch fehlte, nämlich eine "Kuh-Spardose". Yeah, DAS ist es!!! (Klaro, nix gekauftes, die wird selbst gebastelt!)

Und so habe ich in den letzten Wochen abends immer ein bisschen gewerkelt, bis die große Kuh-Spardose - und dazu passend eine Geburtstagskarte im DIN A5-Format - fertig waren ... gerade eben noch pünktlich zu Doris' schöner Geburtstagsfeier.

Hier zeige ich euch schon mal ein kleines Sneak Peek =








Die Zutaten sind die gleichen, wie ich sie für meine "Spardosen-Galerie" verwendet habe, die auf dem weißen Sideboard in meiner Küche steht. Die zeige ich euch aber gerne ein anderes Mal.

Heute könnt ihr die Kuh-Spardose begutachten - und natürlich sind auch gleich  etliche Blumen-Taler hineingewandert, damit meine Nachbarin sich auch später noch über schöne Blumen freuen kann, wenn ihre Geburtstagsblümchen alle verwelkt sind.

Hier aber erst mal die DIN A5-große Klappkarte. Und weil Doris auch eine begeisterte Hobbygärtnerin ist, sind gleich zwei Tütchen Blumensamen mit in die Karte gehüpft =















Und hier kommt die große Kuh-Spardose für Doris =






Nachdem ich die ersten Fotos von der Spardose geknipst hatte, entdeckte ich, dass der grüne Deckelrand unbebastelt gar nicht schön aussah und habe ihn gleich noch mit einem gestanzten Papierrand und ein paar weiteren Blümchen versehen (Foto oben). Den drei "Devine Ladys" vom Penny Black-Stempel scheint es so auch viiiieeel besser zu gefallen.






Die Blumen-Taler sind alle ins Glas gewandert.






Die Spardose ohne Hülle lässt deutlich erkennen, dass da noch eine ganze Menge Talerchen Platz haben ;)).




Und es gibt noch viiiiel mehr zu entdecken, schaut mal hier =





































Von oben betrachtet sieht man den Einwurfschlitz für die Talerchen.






Während die Rückseite auch einen dekorativen Blickfang bietet =






Doris ist von ihrer schönen Kuh-Spardose ganz begeistert und hat sie freudestrahlend auf ihrem Gabentisch zwischen den Blumen aufgestellt.


Herzlichen Dank für euren Besuch und einen guten Start in die neue Woche!
Viele liebe Grüße








Verwendete Materialien =

Motiv-Stempel - diverse Kühe - Penny Black
Stanze "Grasborte" - Magnolia
Stanze "Wolken" - Memory Box
Stanze "Sonne" - Sizzlitz
Stanze "Pfeile" - Cuttlebug
Stanze "Scallop Rechteck" - Spellbinders
Punch "Blüten" - Ek Success
Punch "Blattzweige" - Martha Stewart
Punch "Schmetterlinge" - Ek Success