|   Startseite   |  Flohmarkt   |  K o n t a k t   |  Impressum  |

23.01.2013

Neujahrsgrüße im Asia-Style - oder: Gut Ding' will Weile haben!

Startseite

...
Hallo, ihr Lieben,

nun hat es ein Weilchen gedauert, bis ihr wieder etwas Aktuelles auf meinem Blog zu sehen bekommt. Aber vielleicht hat sich das Warten ja gelohnt; was meint ihr? ;)) ...

Aus einer Chipboard-Buchbox ist dieses Mal ein Neujahrsgruß im Asia-Style entstanden. Und diese Buchbox hat es im wahrsten Sinne des Wortes "in sich": nämlich Gruß- und Glückskärtchen zum Weiterverschenken!
Die Kärtchen können vor dem Verschenken mit einer ganz persönlichen handschriftlichen Widmung versehen werden.

Die Fotos sind leider mit dem altbekannten Effekt behaftet:
dunkle Jahreszeit = dunkle Kunstlichtfotos!

Aber selbst diese dunklen Bilder zeigen immer noch die leuchtenden Farben des Werks. Könnt ihr euch vorstellen, wie toll das erst im sonnigen Tageslicht wirkt?



Buch-Box-Vorderseite

Die Box ist komplett mit handgeschöpftem Washi-Papier bezogen. Ein herrliches Material, das sich fast wie Stoff anfühlt und sich phantastisch verarbeiten lässt!
An der Vorderseite habe ich an zwei Eyelets zwei echte asiatische Glücksbringer befestigt: eine Schildkröte und ein Fisch, beide aus Metall, handbemalt mit herrlich schimmernden Farben, und mit beweglichen Gliedern.






Buch-Box-Rücken

Der Buch-Rücken wurde in mehreren Schichten mit verschiedenfarbigen Metallic-Wischfarben bearbeitet und anschließend hochglanzpoliert. Die Farben haften fest und färben nicht wieder ab.
Der dabei entstandene Antik-Effekt gefällt mir besonders gut.








 







Buch-Box-Innenleben

In die linke Seite hatte ich bereits vor dem Fotografieren eine persönliche Widmung für die Empfängerin hineingeschrieben (sie ist hier abgedeckt).









Gruß- und Glückskärtchen









... und weil's so schön war, nochmal die Buch-Box-Vorderseite ;))







Die Box zu werkeln hat mir total viel Spaß gemacht, zumal ich ein großer Asia-Fan bin und schon eine gefühlte Ewigkeit nichts mehr mit diesen Motiven gebastelt habe. Das möchte ich in Zukunft aber wieder öfter machen (hab ich mir zumindest mal fest vorgenommen). Denn es gibt ja so wunderschöne Stempelmotive und Papiere (auch in meiner Sammlung *lach*), die müssen uuuunbedingt alle mal wieder zum Einsatz kommen.


Es stellt sich mir derzeit nur eine Frage:

Wer mag denn Asia-Karten genauso gerne wie ich und möchte Asia-Karten haben bzw. vielleicht sogar welche mit mir tauschen wollen?

Jetzt bin ich mal flitzebogenmäßig gespannt ... ;)))






Herzlich begrüßen möchte ich - wenn auch mit ein bisschen Verspätung - meine neue Leserin namens Perlweiß (leider ohne Blog).
Ich freue mich, dass du auf meine Seite gefunden hast. Hab viel Spaß und lass dich inspirieren.


Ich wünsche euch einen schönen (Feier-)Abend,
eine angenehme Restwoche und bedanke mich herzlich für euren Besuch!






Verwendete Materialien =
Papier - original handgeschöpftes Washi-Papier
Motivstempel "3 Geishas" - Einzelstück
Motivstempel "Fächer" - Heindesign
schwarze Sticker mit Asia-Schrift

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst und meinen Blog besuchst. Über liebe Kommentare freue ich mich immer sehr :)
~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~
Thanks so much for taking the time to visit my blog and I love to read your comments :)