|   Startseite   |  Flohmarkt   |  K o n t a k t   |  Impressum  |

12.07.2013

Trauer - Beileid-Karte

Startseite
...
...
Lieber Blog-Freunde,



ihr kennt das sicher alle: Es gibt Zeiten, da überschlagen sich die Ereignisse ...

So geschah es auch bei mir, denn kurz nachdem ich diesen Post hier schrieb ( Klick ) starb der Papa einer sehr lieben Bekannten völlig unverhofft.

Gestern Abend ist diese Beileid-Karte für meine Bekannte und ihre Familie entstanden, wobei ich das Deckblatt nach einer Karte nachempfunden habe, die ich vor kurzem im Internet entdeckte - und zwar hier, auf Bettinas Blog: Kunst á la Card.
Mir gefiel besonders ihre edle Schlichtheit:








Das Innere der Karte habe ich ebenfalls schlicht gehalten.

In der linken Seitentasche befindet sich ein Trost-Gedicht, das mir seit einigen Jahren ein treuer Begleiter ist und mir in schweren, traurigen Momenten immer wieder Kraft und Mut gegeben hat.
In der rechten Seitentasche ist eine kurze persönliche Widmung.





Hier könnt ihr das Trost-Gedicht nachlesen:







Danke für euren lieben Besuch ...







Verwendete Materialien =
Motivstempel - Ähren - Heindesign
Motivstempel - In stiller Trauer - QVC
Stanze - Blumen - Marianne D
Label - herzliche Anteilnahme - eigenes Design


Kommentare:

  1. eine wunderschöne Karte- auch wenn sie für einen traurigen Anlass ist
    LG
    Elma

    AntwortenLöschen
  2. Sehr geschmackvoll gestaltet!

    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Moni,

    Deine Karte ist wunderschön - innen und außen. Auch das Gedicht gefällt mir sehr gut. Habe heute gerade erfahren, dass ein Onkel gestorben ist und darf jetzt auch eine Trauerkarte basteln.

    Liebe Grüße
    Annett

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Moni,
    deine Karte sieht sehr edel aus und passend zum traurigen Anlass gestaltet.Dein Gedicht finde ich auch sehr schön und wird deiner guten Bekannten ein kleiner Trost sein,
    liebe Grüße Ulrike

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Moni!
    Eine wirklich schöne, tröstende Karte hast du da gezaubert.
    Das Gedicht ist wunderschön, ich denke es ist im Original von Henry Scott Holland. Es hat mich beim Tot meiner Mutter schon getröstet!

    Die Wischtechnik, die die bei mir gefallen hat ist gaaaaanz einfach!
    Du suchst dir die Farben (Stempelkissen) aus und wischt dann, angefangen mit dem HELLSTEN Ton, mit dem Stempelkissen über das Papier. Das muss gar nicht ordentlich sein... und dann machst du mit dem dunkleren Farbton weiter und zum Schluß kommt dann der ganz dunkle... Anders herum versaust du dir die Stempelkissen ;-)
    Viel Spaß beim Ausprobieren!
    Ich wünsch dir noch einen schönen Restsonntag!
    GlG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kerstin,

      herzlichen Dank für deinen Kommi auf meinem Blog. Ich freu mich sehr darüber.
      Zwischenzeitlich gibt es mehrere Versionen von diesem wunderschönen Trost-Gedicht. Aus dem Englischen übersetzt wurde es von Bertram Kottmann -> das Original kannst du hier nachlesen!

      Die Wisch- und Layer-Technik mag ich auch sehr gerne, nur deine Art, die Stempelkissen einzusetzen, habe ich bisher noch nicht ausprobiert und finde sie sehr spannend!
      Demnächst möchte ich diese Variante gerne auch mal testen.

      Hier du dir meine bisherigen Werke in der Wisch- und Layer-Technik ansehen: dann klick einfach hier! Ich wünsche dir viel Spaß dabei ...

      viele liebe Grüße und einen schönen Sonntag
      Moni


      Löschen
  6. Diese Karte kommt von Herzen und spendet bestimmt Trost!
    Liebe Grüße
    Dagi

    AntwortenLöschen
  7. Eine wunderschöne Beileidskarte zu einem immer nicht leichten Anlass!
    Ja, dieses Gedicht ist auch in meinem Besitz und hat schon oft den Platz in einem Beileidskärtchen gefunden...
    Ganz liebe Grüße schickt Dir Eva

    AntwortenLöschen
  8. Das ist wirklich eine sehr schöne Karte,auch wenn der Anlass ja nicht so schön ist.Bei Deinem Trostgedicht sind mir eben die Tränchen in die Augen geschossen und deshalb wollte ich Dir schnell einen lieben Kommentar hier lassen.Das ist wirklich total schööön.
    Wünsche Dir noch einen schönen Abend und schicke Dir ganz liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Moni!

    Feine Karte ist auch sehr schön geworden. Der doppelte Rand als Rahmen gefällt mir so gut.
    Magst Du aus dem allgemeinen Link zu meinem Blog vielleicht einen Link direkt zu meiner Karte machen? Ich vermute, sonst geht manchen die Puste aus beim Suchen nach dem Vorbild ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bettina,

      herzlichen Dank für deinen netten Kommentar. Sehr gerne verlinke ich direkt zu deiner Karte, wenn du mir verrätst, wo genau ich sie auf deinem Blog finde? Ich hatte sie ja auch "nur" in deiner Collage, dem Monatsrückblick für Ingrids Aktion 'Mein kreativer Monat' gesehen.

      Wenn du mir den exakten Link mailst, vernetze ich den Hinweis in meinem Post gerne zu dir.

      Viele liebe Grüße
      Moni

      Löschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst und meinen Blog besuchst. Über liebe Kommentare freue ich mich immer sehr :)
~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~
Thanks so much for taking the time to visit my blog and I love to read your comments :)