|   Startseite   |  Flohmarkt   |  K o n t a k t   |  Impressum  |

11.09.2013

Neues aus Monis Kuriositäten-Kabinett ...

Startseite
...
<">...
Hallo Leute,

aus den vergangenen Tagen gibt es noch eine weitere Kuriosität, die ich euch gerne zeigen möchte.


guck-guck ... ich tippsel auch gleich fleißig drauf los





Also: Es geschah in der Zeit der letzten Vollmond-Phase .. lange nach Sonnenuntergang ..., als ich schlaftrunken mit halb geschlossenen Augen vom Bad Richtung Bett tapste und mein Blick beim Vorbeigehen am Wohnzimmerfenster kurz nach draußen gen Nachthimmel wanderte.

Nur ein paar Schritte später blieb ich abruppt und verdutzt stehen: Hatte ich das jetzt richtig gesehen oder schlafe ich noch - oder etwa schon wieder?

Ich schlurfte zurück, sah nochmal aus dem Fenster, rieb mir die Augen, sah nochmal hin: Es gab keinen Zweifel. Unser Mond hatte einen heimlichen Verfolger! Staunend und mit offenem Mund verfolgte ich das Naturschauspiel, bis endlich der Entschluss in mir reifte: Fotografieren! Unbedingt! Sofort!

Jetzt hellwach tapste ich mit nackten Füßen an den Schrank, nahm das Etui mit der Digi-Cam heraus, brachte sie in Startbereit-schaft und schoss diese Fotos im Abstand von jeweils einigen Minuten und von verschiedenen Fenstern meiner Wohnung aus:



Huuuch ...
Unser Mond hat neuerdings einen heimlichen Verfolger!





Das musste ich mir unbedingt näher ansehen:






??? ... Aber wer ist der fremde Verfolger,
der sich an einem anderen Fenster beobachtet,
leise aus dem Staub zu machen scheint ???






Doch wieder zurück am 1. Fenster erstrahlt Lady Shunshine neben Mr. Moon in voller Pracht:





Ich wollte nicht glauben, was ich da sehe und
bin wieder zurück an das 2. Fenster.
Doch auch hier dasselbe Phänomen, nur in einer etwas abgeschwächten Form:






Jetzt schien die großer Antenne auf dem Nachbarhaus das Gestirn regelrecht in die Zange zu nehmen:






Und siehe da!
Aus irgendwelchen unerfindlichen Gründen hatten die beiden es kurz darauf tatsächlich geschafft, sich miteinander zu vereinen:






... woo-hoooow ... eine Sternen-Hochzeit ...






Doch der Morgen naht bald und
Lady Sunshine und Mr. Moon
mussten sich wieder trennen ...






 Seit dieser Zeit zieht Mr. Moon jede Nacht wieder einsam und alleine seine Bahnen am himmlischen Firmament und träumt dabei von seiner Lady Sunshine ...






Ja, was genau kann das nun gewesen sein?
Habt ihr schon einmal Ähnliches erlebt?
Eine Spiegelung? - Und die gleich an zwei verschiedenen Fenstern?
Vielleicht ein Naturschauspiel, das sich nicht oft wiederholt?
Was war das nur?
Womöglich hat unser Mond doch einen heimlichen Verehrer? ;))


Bin sehr gespannt, was ihr dazu sagt.






Ein 'Herzliches Willkommen'

darf ich heute Dunja by cards und more zurufen
(hier geht es zum shop: cards-und-more-shop)
Liebe Dunja, ich freue mich sehr, dass du auf meine Seite gefunden hast, es dir hier gefällt und du meine Bastelwelt und mich ab jetzt begleitest.
Dazu wünsche ich dir viel Spaß!

Habt einen schönen Tag - und keine Sorge, demnächst gibt es hier auch wieder Stempeliges von mir zu sehen ;))))













Kommentare:

  1. das sind ja super Fotos
    liebe Mittwochsgrüße SilviA

    AntwortenLöschen
  2. Ich würde sagen: doppelt verglaste Fensterscheiben.
    Super Fotos!!!
    LG, Heike

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Moni,

    das ist ja ein witziges Phänomen. Ich kann mir keinen Reim darauf machen. Eine Fensterspiegelung war auch mein erster Gedanke. Mit diesen Fotos könntest du die Wissenschaftler beschäftigen......grins.....die würden sicher eine Erklärung dafür finden. Die Fotos sind auf alle Fälle genial geworden. Ganz liebe Grüße Silvi

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Fotos Mini- aber was das ist? Keine Ahnung!

    Auf jeden Fall hast Du was tolles erlebt
    LG
    Elma


    AntwortenLöschen
  5. Egal ob Spiegelung oder Phänomen, die Fotos sind klasse geworden.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  6. Super Fotos!! Aber ich hab keine Ahnung, wie das ist.

    LG Heike

    AntwortenLöschen
  7. Moin Moni,
    das sind ja fantastische Bilder. Ich denke, das lag vielleicht daran, dass das Fenster geschlossen war, eine optische Täuschung??? Wie auch immer, auf jeden Fall ist deine Geschichte dazu sehr schön.
    Ich wünsche dir einen schönen Abend.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst und meinen Blog besuchst. Über liebe Kommentare freue ich mich immer sehr :)
~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~
Thanks so much for taking the time to visit my blog and I love to read your comments :)