|   Startseite   |   Flohmarkt   |   Datenschutz   |   Haftungsausschluss   |   Urheberrecht / ©   |   Impressum   |   K o n t a k t   |   Anmeldung   |  
Rechtlicher Hinweis:
Alle in diesem Blog genannten Markennamen sind durch die Hersteller urheberrechtlich geschützt. Sie werden lediglich zur Artikelbezeichnung verwendet,
da sie Bestandteil des jeweiligen Produktes sind und die Qualität kennzeichnen. Alle Rechte bleiben beim jeweiligen Markeninhaber!

12.04.2014

EPB - Box mit besonderem Verschluss (02) --> die tab tie box

...
...
Hallo, lieber Blog-Hüpfer,


heute möchte ich dir eine meiner Lieblingsboxen zeigen. Es ist wieder eine Box mit einem besonderen Verschluss. Dieses Mal entsteht die Besonderheit jedoch nicht durch die spezielle Bearbeitung der Falzung, sondern einzig und alleine durch die raffinierte Bindung: die tab tie box.


Auf dem Foto ist die besondere Verschlussart der Box durch die Bindung gut erkennbar (alle 4 Laschen sind dabei miteinander verbunden):






Die Grafik mit einer Schritt-für-Schritt-Anleitung für die außergewöhnliche Bindung findest du
weiter unten.



Den Link zum downloaden der kompletten Anleitung
findest du wie immer am Ende des Posts.


Hinweis zu den Arbeitsschritten mit dem EPB:




TIPP aus der Praxis:
Verwende anstelle des im EPB mitgelieferten Plastikfalzbeins besser einen Prägestift mit einer 1 mm-Kugel am Stiftende. Damit werden deine Arbeiten wesentlich präziser + schöner!



Material:

Envelope Punch Board (EPB)
Design-Papier =                     15 x 15 cm         
Deko-Material



Anleitung:

  • Lege das Design-Papier im EPB an bei:               2" + 4"              
  • jeweils punchen + falzen + nach li drehen;
  • setze die Punch-Nase auf die Falzen = beide punchen + falzen.
  • Wiederhole die vorstehenden Schritte, bis alle Seiten wie vor beschrieben bearbeitet sind.
  • Runde alle Ecken,
  • arbeite die Falzen gut nach,
  • punche mit dem Itty-Bitty-Kreis-Punch (Durchmesser 1 cm - oder einem anderen Kreis-Punch) Kreise in alle 4 Ecken (zirka 1/2 cm von der Spitze entfernt),
  • schneide an den beiden gegenüberliegende Ecken beidseits entlang der senkrechten Falzen jeweils bis zur Mittelfalz ein (==Klebelaschen),
  • klebe die Box zusammen.



Der Bändchen-Verschluss

(3 x nacheinander von außen nach innen + 1 x von innen nach außen)



In der nachfolgenden Abbildung siehst du, wie das Bändchen für den besonderen Verschluss in die Box eingezogen wird:





Effekt = 2 gegenüberliegende Laschen "rutschen" durch die Bindung nach unten;
2 gegenüberliegende Laschen liegen darüber.


  • binde die Schleife und
  • dekoriere deine Box - fertig!


Hier kannst du die Anleitung downloaden.


Ich wünsche dir viel Spaß beim Nacharbeiten und Dekorieren deiner Schmuckstücke.


Eine Bitte zum Schluss:
Wenn du meine Anleitungen von meinem Blog nacharbeitest und deine Ergebnisse auf deinem Blog postest, würde ich mich über einen Quellen-Verweis in deinem Post mit Verlinkung zur Stempelgaudi sehr freuen.
Und wenn du mir den Link in einem Kommi unter diesem Post zu deinem Werk notierst, schreibe ich dir sehr gerne auch einen Kommi auf deinen Blog. Dafür sage ich an dieser Stelle bereits jetzt ganz lieben Dank!


Vielen Dank für dein Interesse an meinen Projekten mit Anleitungen für das tolle Envelope Punch Board.
Ich freu mich riesig über deinen Besuch.
Wenn es dir hier gefällt, schreib mir einen Kommi unter diesen Post ;)) .. und schau bald wieder mal herein. 

Ich wünsche dir ein schönes, erholsames Wochenende und viel Spaß beim Werkeln ...

viele liebe Grüße
Momo

Kommentare:

  1. Danke für die Anleitung, dein Werk ist wunderschön gemacht
    glg Gertrude

    AntwortenLöschen
  2. liebe Momo,

    hab ganz herzlichen dank für deinen kommentar auf meinem blog zu meinen oster-päckchen ... :)

    eine tolle anleitung hast du geschrieben!

    glg
    Silke

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst und meinen Blog besuchst.
❤ Über nette Kommentare freue ich mich immer sehr ! ❤

-------------------------------------------------------------------------------------
Im Zuge meiner Informationspflicht als Blog-Betreiberin der Stempelgaudi teile ich dir mit, dass ich keine Garantie auf Richtigkeit oder Rechtssicherheit meiner   Datenschutz-Erklärung für meinen Blog  übernehme und notiere an dieser Stelle die vorgeschriebene
datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung:
Ich willige ein, dass gemäß der   Datenschutz-Erklärung von Google  Protokolldaten meines Surfverhaltens auf diesem Blog durch Google anonymisiert erhoben werden. Die Übermittlung meiner Daten wird von Google für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und Optimierung des Angebots verwendet.
Ich habe die Datenschutz-Erklärung von Google und die Datenschutzerklärung in der Stempelgaudi gelesen und bin damit einverstanden.