|   Startseite   |   Flohmarkt   |   Datenschutz-Erklärung   |   Disclaimer   |   Urheberrecht   |   Impressum   |   K o n t a k t   |  

31.03.2014

Frühlingsgruß aus dem Büro

...
...
Hallo, lieber Blog-Besucher,


als ich vor zwei Wochen nach dem Wochenende wieder ins Büro kam, wartete dort eine ganz besondere Überraschung auf mich: Mama und Kind meiner Lieblingspflanze bekommen gleichzeitig Blütenstängel - das erste Mal zur gleichen Zeit. Oh woooow .... war ich gespannt.

In den Folgetagen konnte ich zusehen, wie die hellgrünen prallen Knospenköpfe sich ordentlich in die Höhe streckten ... nach und nach färbten sich die Knospen immer tiefer Orange ... und entfalteten ihre zauberhafte Blütenpracht.

Am Freitag, kurz bevor ich ins Wochenende startete, entstanden diese Fotos von meiner Clivie (ich pflege sie, seit meine Mutti im Dezember 2007 starb. Die traumhaft schöne Pflanze gehörte ihr. Nun ist sie mir eine liebe Erinnerung an meine Mutsch).

Schau mal, so sah die große Pflanze am Freitag aus:
- links die Mutterpflanze - rechts das Kindl -

































Sag selbst: ist das nicht ein Gedicht?


Ich liiiiebe diese Pflanze ..... Und heute (Montag) sind ihre Blüten noch größer und noch schöner. Morgen bringe ich den Knipser mit ins Büro, dann kannst du auf den neuen Bildern sehen, wie toll sie weiter gewachsen ist. *schwärm*

Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche!


Viele liebe Grüße
Momo

27.03.2014

EPB - Schoki-Box "num-num" mit raffinierter Falzung

...
...
Hallo, lieber Blog-Besucher,


gleich im Anschluss an die niedlichen Schoki-Boxen für Mars, Snickers & Co. habe ich noch eine Schoki-Box - mit einem ganz raffinierten (in die EPB-Falzung eingebauten!) Dekor: die "num-num"-Box (hab die Bezeichnung aus dem Englischen übernommen) ;)). 

In das Böxchen passen nebeneinander gelegt genau 4 Ferrero-Küsschen oder 4 Mon Cherie u. a.
Der besondere Clou: Die Verpackung wird nicht von oben, sondern mit Einstecklaschen an den Seiten geöffnet und geschlossen!


Schau mal, ist das nicht ein absoluter Hingucker?
Ich liiiiebe diese Böxchen ;)))

Hab sie für die Mädels der Mainzer Bastelfreunde zum März-Treffen gewerkelt (alle Boxen versammelt auf einem Foto zeige ich dir am Ende dieses Posts).







Für alle, die die Box gerne nacharbeiten möchten, folgt hier auch gleich die Anleitung
(und am Ende des Posts - wie gewohnt - der Link zum Download):




Material:

Envelope Punch Board (EPB)
festes Design-Papier =                                    14 x 14 cm            
Oval-Punch (44 mm) von Stampin Up!
Deko-Material


Hinweis zum besseren Verständnis der Bearbeitungshinweise im EPB:


TIPP aus der Praxis:
Verwende anstelle des im EPB mitgelieferten Plastikfalzbeins besser einen Prägestift mit einer 1 mm-Kugel am Stiftende. Damit werden deine Arbeiten wesentlich präziser + schöner!





Anleitung:
(wenn nicht anders angegeben, legst du immer die linke Kante deines Papiers an die angegebene Marke in deinem Board an)


  • Lege das Blatt an bei                1 1/2"          punchen + falzen,
  • um 180° drehen,
  • lege das Blatt an bei                 1 1/2"          punchen + falzen,


  • Blatt um 90° nach links drehen:
  • anlegen bei                              3 1/4"          punchen + falzen,
  • dieselbe Blattkante weiter nach links schieben, bis die Punch-Nase auf den Falz zeigt = punchen + falzen,


  • Blatt um 180° drehen,
  • anlegen bei                              3 1/4"          punchen + falzen,
  • dieselbe Blattkante weiter nach links schieben, bis die Punch-Nase auf den Falz zeigt = punchen + falzen,


  • Blatt um 90° nach links drehen,
  • Punch-Nase auf den 2. Falz setzen (= bei 2 1/4") = punchen + falzen,


  • Blatt um 180° drehen,
  • Punch-Nase auf den 2. Falz setzen (= bei 2 1/4") = punchen + falzen.


  • Runde alle Ecken,
  • schneide die vier kleinen Eck-Quadrate sauber heraus,
  • arbeite alle Falzen gut nach.


  • Lege das Blatt nun so "über Eck" vor dich hin, dass die Spitze einer breiten Seite zu dir zeigt.
  • Falte die untere breite Seite an der ersten Falz nach oben,
  • falte die obere breite Seite an der ersten Falz nach unten,
  • markiere an der unteren Blattkante die Mitte, indem du die Spitze der oberen breiten Seite als Richtwert nimmst (= dort, wo sie auf die untere Kante zeigt, ist die Mitte; setze hier die Markierung),
  • falte nun die obere breite Seite wieder nach oben zurück,
  • nimm den Oval-Punch und punche nur die obere Hälfte des Ovals, wobei sich die gesetzte Markierung genau in der Mitte (der oberen Hälfte des Ovals) befindet,
  • öffne die untere breite Seite und befestige doppelseitiges Klebeband (mit einer Breite von max. 0,5 cm) quer über den mittleren Bereich zwischen Öffnung und Blattspitze (dabei sollte der Abstand von Öffnung + Klebeband sowie Klebeband + Blattspitze jeweils ca. 2 cm betragen,
  • lege Süßes auf den Boden der Box,
  • falte die kurzen Außenseiten nach innen darüber,
  • wölbe die obere breite Seite über die kurzen Laschen und stecke die Spitze in die Öffnung,
  • ziehe nun die untere breite Seite vorsichtig darüber und korrigiere dabei die Ausrichtung, bevor du sie endgültig festklebst.
  • Deko anbringen - fertig!




Hier kannst du die Anleitung für die hübsche Schoki-Box downloaden



Eine Bitte zum Schluss:
Wenn du meine Anleitungen von meinem Blog nacharbeitest und deine Ergebnisse auf deinem Blog postest, würde ich mich über einen Quellen-Verweis in deinem Post mit Verlinkung zur Stempelgaudi sehr freuen.
Und wenn du mir den Link in einem Kommi unter diesem Post zu deinem Werk notierst, schreibe ich dir sehr gerne auch einen Kommi auf deinen Blog. Dafür sage ich an dieser Stelle bereits jetzt ganz lieben Dank!


Ich wünsche dir viel Freude beim Basteln der hübschen Schoki-Boxen.





Herzlich Willkommen heißen möchte ich heute vier neue 'follower' der Stempelgaudi:
216 - Nicole by fixe Kreativwerkstatt 
217 - Alicja Otworowska by alicja w krainie papieru
218 - magnolia2 (leider ohne Blog-Angabe) und
219 - Katja by made by Kate

Kocham Alicja: Witamy! Życzę ekscytujący czas i wiele pięknych inspiracji.

Ihr Lieben, ich freue mich sehr, dass ihr euch in die Liste eingetragen habt und wünsche euch eine spannende Zeit mit gaaanz viel Spaß und jede Menge Inspirationen.


Viele liebe Grüße
Momo

24.03.2014

EPB - dekorative Verpackungen für Mars, Snickers & Co.

...
...
Hallo, liebe Blog-Besucher,


heute möchte ich euch gerne zeigen, wie ihr mit dem tollen Envelope Punch Board kleine Boxen für Schoki-Riegel (z. B. Mars, Snickers, Milky Way etc.) bastelt.


Diese hier sind von meinem Basteltisch gehüpft:








Im Anschluss an die Anleitung notiere ich wie immer gleich den Link zum Downlad.





Material:
Envelope Punch Board (EPB)
Stanze "Daisy" (Sizzix / Stampin Up!)
Stanze "Seerose" (Spellbinders)
Stanzen "Blätter"
festes Design-Papier =                                    6" x 6"                    (= 15 x 15 cm)
Deko-Material



Hinweis zum besseren Verständnis der Bearbeitungshinweise im EPB:


TIPP aus der Praxis:
Verwende anstelle des im EPB mitgelieferten Plastikfalzbeins besser einen Prägestift mit einer 1 mm-Kugel am Stiftende. Damit werden deine Arbeiten wesentlich präziser + schöner!




Anleitung:
  • Blatt im EPB an Markierungsleiste anlegen bei:             1 1/4 "   +   2 3/4 "       =   punchen + falzen,
  • Blatt um 180 Grad drehen,
  • Blatt im EPB an Markierungsleiste anlegen bei:             1 1/4 "   +   2 3/4 "       =   punchen + falzen,
  • Blatt um 90 Grad drehen,
  • Punch-Nase auf Falzen setzen =                                   punchen + falzen,
  • Blatt um 180 Grad drehen,
  • Punch-Nase auf Falzen setzen =                                   punchen + falzen.
  • Kürze die beiden breiten Spitzen um 2 3/4 ";

TIPP 1: So schneidest du die Seiten ganz leicht und immer gerade =
(s. dazu auch die beiden nachfolgenden Fotos):

Um leicht ein genaues Maß zum Abschneiden der Spitzen zu erhalten, falte die Seitenteile, an denen sich die schmalen Spitzen befinden, am inneren Falz um und lege diese "Bruchkante" in deinem Papierschneidegerät so an der Markierung an, dass der äußerste rechte Falz an der 2,5 cm-Marke anliegt. Schneide die überstehende Lasche des Papierstücks ab.
Verfahre genauso mit der gegenüber liegenden Seite.


Siehe hierzu die beiden nachfolgenden Fotos:

Lege die 1. Falz der rechten breiten Seite im Papierschneidegerät an bei 2,5 cm:


Schiebe das Papier im Papierschneidegerät senkrecht hoch und schneide die überstehende Spitze ab:

  • runde die beiden schmalen Spitzen und
  • arbeite alle Falzen gut nach.
  • Schneide jetzt die Falzen neben den schmalen Spitzen ein und entferne die kleinen überstehenden Spitzchen an den Laschen, damit diese schön gerade sind.


  • Klebe die Box zusammen:


TIPP 2: So klebst du die Box leicht und immer exakt zusammen =

Lege das Papier so vor dich hin, dass du die Breitseiten waagerecht vor dir siehst (die abgeschnittene Spitze einer breiten Seite zeigt also zu dir).

Falte das untere Teil am 2. Falz nach oben.

Gib Kleber außen auf den oberen Randbereich dieses umgefalzten Teils (= zirka 0,5 cm breit; verwende am besten entsprechend schmales Klebeband).

Gib Kleber auf den noch hochgeklappten Papierteil (= innen; am oberen Randbereich = zirka 0,5 cm breit; verwende auch hier am besten entsprechend schmales Klebeband).

Falte nun den oberen Papierteil über den unteren und verstreiche den aufgetragenen Kleber vorsichtig mit der Hand (die Klebeflächen befinden sich jetzt auf der Unterseite des Papiers).
Damit erreichst du eine gleichmäßige geometrische Form der Box.

  • Befülle die Box und verschließe sie mit den Einsteck-Laschen an beiden Seiten.
  • Deko anbringen.


Hier kannst du die Anleitung für die hübsche Schoki-Box downloaden



Eine Bitte zum Schluss:
Wenn du meine Anleitungen von meinem Blog nacharbeitest und deine Ergebnisse auf deinem Blog postest, würde ich mich über einen Quellen-Verweis in deinem Post mit Verlinkung zur Stempelgaudi sehr freuen.
Und wenn du mir den Link in einem Kommi unter diesem Post zu deinem Werk notierst, schreibe ich dir sehr gerne auch einen Kommi auf deinen Blog. Dafür sage ich an dieser Stelle bereits jetzt ganz lieben Dank!



Ich wünsche dir viel Freude beim Basteln der Schoki-Boxen.


Viele liebe Grüße
Momo

21.03.2014

EPB - Borten, Schleifen + 1 süße Schoki-Mini-Box

Startseite
...
...
Hallo, lieber Blog-Besucher,

um die kurze Auszeit der letzten Tage ein bisschen auszugleichen, möchte ich dir heute gleich drei kleine Projekte samt Anleitungen für das tolle Envelope Punch Board zeigen.

Bestimmt hast du schon viele Anleitungen und Ideen im Netz entdeckt. Viele davon sind in Englisch gehalten, wobei es gelegentlich zu Problemen in der Umsetzung kommen kann, denn nicht jeder von uns hat sein gutes altes Schulenglisch später weiter aufpoliert, und da ich außerdem ein Fan meiner Muttersprache bin, gibt's die Anleitungen bei mir in Deutsch. ;)) Außerdem musste ich beim Nacharbeiten der englischen Videos und Anleitungen gelegentlich feststellen, dass die Maße entweder nicht korrekt angegeben, teilweise sogar ganz fehlten oder so schnell gesprochen wurde, dass die Maßangaben regelrecht "verschluckt" wurden. Mein Papierkorb kann ein Liedchen davon singen ;))) Aber wie heißt es doch so schön: "Ende gut - alles gut!" hier veröffentlichten Anleitungen sind beim Nacharbeiten der einzelnen Projekte entstanden und parallel (aus-)gereift.
Große Bitte:
Falls dir dennoch etwas auffallen sollte, was zu korrigieren bzw. verbesserungswürdig wäre, lass es mich bitte wissen und schreibe mir eine Mail. Herzlichen Dank schon mal an dieser Stelle dafür!


Wie ich vor einigen Tagen geschrieben habe, möchte ich - nach und nach - eine kleine Projekte-Sammlung mit Anleitungen für das fantastische EPB auf meinem Blog zusammenstellen. Um diese Sammlung Schritt-für-Schritt aufzubauen, starte ich vorerst mit einfacheren Werken und baue diese dann in aufwändigere / schwierigere aus.

Los geht es heute für alle Einsteiger und neue Freunde des tollen Envelope Punch Boards mit einer Anleitung für




kleine und große Wellen-Borten

In der Anleitung wird außerdem genau beschrieben, wie du die Anfangs- bzw. Endbereiche deines Papierstreifens komplett mit gestanzten Wellen versehen kannst - und das bei jeder gewünschten Papierlänge. 





Die Anleitung zu den EPB-Borten kannst du hier downloaden



- - - - - -


Als zweites zeige ich dir, wie die hübschen Schleifen mit dem EPB gestaltet werden. Auf dem nachfolgenden Foto siehst du sie ohne Deko abgebildet.



 Schleifen mit Varianten der Schleifenband-Gestaltung







Die Anleitung zu den EPB-Schleifen kannst du hier downloaden 




- - - - - -


Aller guten Dinge sind drei und darum geht es gleich weiter mit dieser super süßen Mini-Box für eine goldene Kugel (mit separatem Deckel). Und so sehen die putzigen Böxchen fertig aus (sie sind mit Mini-Schleifchen dekoriert, die natürlich auch mit dem EPB gewerkelt wurden ;))) ):



Hinweis: Bei einigen Böxchen ohne Deckel sieht man seitlich an den Kanten das weiße Hintergrund-Papier herausschauen. Das rührt daher, dass die Boxen nur an den Außenspitzen zusammengeklebt wurden und dadurch die Seitenwände um einige Millimeter "verschiebbar" sind. Bei solch kleinen Projekten hat dieser Effekt den Vorteil, dass sich die Böxchen perfekt in den Deckel schmiegen und alles perfekt sitzt.
Bei den verschlossenen Böxchen ist von außen keinerlei "Verschiebung" zu sehen!



Wie du so eine kleine Schoki-Mini-Box mit dem EPB bastelst, kannst du gleich hier nachlesen. Im Anschluss gibt es dazu auch die Anleitung zum Downloaden.


Material:
Envelope Punch Board (EPB)
Papierschneidegerät mit Falzer (oder Falzbrett)
Cardstock oder Design-Papier =                       13 x 13 cm             Box
Cardstock oder Design-Papier =                     5,8 x 6,2 cm             Deckel
1 goldene Kugel (Ferrero Rocher)
Deko-Material


Anleitung:


 Hinweis zum besseren Verständnis der Bearbeitungshinweise im EPB:




TIPP aus der Praxis:
Verwende anstelle des im EPB mitgelieferten Plastikfalzbeins besser einen Prägestift mit einer 1 mm-Kugel am Stiftende. Damit werden deine Arbeiten wesentlich präziser + schöner!



Box =

  • Blatt an derselben Kante anlegen bei:            3,5 + 9,2 cm                   punchen + falzen,
  • Blatt um 90° nach links drehen à Punch-Nase zeigt auf Falzen:            .. punchen + falzen,
  • wiederholen, bis alle Seiten wie vor beschrieben bearbeitet sind =      insgesamt 8 Falz-Linien !
  • Alle Falzen gut mit dem Falzbein nacharbeiten.
  • Die 4 Falzen neben den Ecken bis zur nächsten Falzlinie einschneiden (= Klebe-Laschen).
  • Jetzt nur die Spitzen an den beiden Seiten, an denen sich die Laschen befinden nach innen festkleben (s. Skizze; die gestrichelte Linien sind eingeschnitten).




  • Gib anschließend Kleber nur auf die beiden verbliebenen Außenecken.
TIPP:
Nur die Außenecken verkleben hat den Vorteil, dass sich die kleine Box später schön in den Deckel schmiegt.
  • Richte die beiden Seitenteile mit den nach innen geklebten Spitzen auf und ordne sie schön gleichmäßig an.
  • Falte das unten liegende Seitenteil über den Randbereich und klebe die Außenecke innen so fest, dass die kleine Box eine gleichmäßige Form annimmt.
  • Falte das obere Seitenteil mit Außeneck über den zweiten Randbereich und richte dabei auch hier die losen Papierelemente schön gleichmäßig an; klebe das Außeneck innen fest. Damit ist deine Mini-Box fertig.


Deckel =
  • Papier an allen vier Außenkanten mit einem Abstand zum Rand von 1,0 cm falzen.
  • Schneide die 4 Außen-Quadrate ein bis zur quer verlaufenden langen Falzlinie.
  • Falte den Deckel und klebe die Laschen innen fest.
  • Deko anbringen.




Die Anleitung für die süße EPB-Schoki-Mini-Box kannst du hier downloaden 


Du hast kein Envelope Punch Board und möchtest die Box auch gerne basteln?

Hier findest du meine Schablone zum downloaden
(= ausdrucken, ausschneiden und zusammenkleben)


Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Nacharbeiten und würde mich sehr freuen, du schreibst mir unter diesen Post einen Kommi mit dem Link deines Werkes. Dann komme ich deinen Blog besuchen und schreibe dir sehr gerne auch einen Kommi unter deinen Beitrag. 


Herzlichen Dank für dein Interesse und auf bald.

Viele liebe Grüße
Momo


20.03.2014

EPB - Mini-Album - II

Startseite
...
...
Hallo, ihr Lieben,

nach einer migränebedingten Auszeit melde ich mich heute wieder zurück und möchte euch gerne ein weiteres Mini-Album zeigen, das mit dem tollen Evenlope Punch Board entstanden ist. Ich glaube, das Board lege ich so schnell nicht wieder bei Seite *lach*.

Das Mini-Album ist ein Muster-Büchlein (ohne Deko), das ich samt selbst erstellter Anleitung Barbara als Dankeschön geschickt habe. Die Post ist bereits bei Barbara eingetroffen und so kann ich euch das Album heute zeigen. Die Anleitung dazu werde ich in einem anderen Post schreiben. 
Hier seht ihr erst einmal die Bilder:



Kleiner Hinweis:
Für die Fotos habe ich ein paar sonnige Minuten erhascht und das Album am Wohnzimmerfenster fotografiert, an dem sich ein fest installiertes Fliegengitter befindet. Daher stammen die "Schatten-Gitter" auf dem Papier. 







Die rechte der ersten beiden Innenseiten habe ich gegengleich zur linken gestaltet; hier wurde der große Umschlag aufgeklebt:






Die Umschläge bieten reichlich Platz für große Einsteck-Karten:





Das Herz des Albums bilden diese kleinen Umschlag-Täschchen, auf denen viele liebe Grüße, gute Wünsche, Gedichte, Zitate und vieles andere mehr Platz finden ...

Aber damit nicht genug! Wie ihr unschwer an der Seite erkennen könnt: Auch hier verbergen sich kleine "Verstecke":





Und diese "kleinen Verstecke" seht ihr auf dem nachfolgenden Bild.
Es gibt nämlich noch einmal zwei Fächer für große Einsteck-Karten:





Den hinteren Album-Bereich habe ich ein wenig anders gestaltet und die rechte Seite als halb offenes Einsteck-Fach gestaltet, während sich im Umschlag auf der linken Seite eine weitere große Einsteck-Karte befindet:





Alle Einsteck-Karten des Albums sind einheitlich bearbeitet mit dem tollen Butterfly Pop Up-Punch von Martha Stewart:






Das hübsche Design-Papier gefiel mir auf Anhieb für ein EPB-Mini-Album:





Barbara hat sich sehr über meine Post gefreut und ich bin schon riesig gespannt, welch tolle Ideen Sie in ihrem Album umsetzen wird.




Und noch eine freudige Nachricht darf ich verkünden:

Ich habe nämlich in Ingrids letzter Challenge "Mein kreativer Monat" den Gutschein für das Kodak-Foto-Buch in Höhe von 50 € gewonnen! Hurraaa .... *freu-und-hüpf*
Danke, liebe Ingrid, für deine tolle Aktion!
Und danke Fortuna für den schönen Gewinn!
In den kommenden Tagen werde ich Fotos meiner Lieblinge für das Buch zusammenstellen und ab gehts zum Druck. 
Wow, ich freu mich wie Bolle, Leute ...



Herzlichen Dank für euren Besuch. Ich wünsche euch einen herrlich sonnigen, fröhlichen Tag und schicke euch wie immer
viele liebe Grüße - bis bald - 
Momo


10.03.2014

EPB - Box für Ritter-Sport-Schoki (mittelgroße + kleine)

Startseite
...
...
Hallo, liebe Blog-Besucher,

es geht weiter mit einer neuen Anleitung für das tolle Envelope Punch Board.

Da ich gerne Schoki in allen Formen verschenke, zeige ich euch heute eine Verpackung für die mittel-großen Ritter-Sport-Schoki-Tafeln (Tafelgröße ~ 10 x 10 cm):



     

Für die hier gezeigte Box habe ich eine Schleife mit drei Schlaufen-Lagen gefertigt.
Die Anleitung enthält zwei Schlaufen-Lagen.



Material:
Envelope Punch Board (EPB)
festes Design-Papier =                                      19 x 19 cm             Box

festes (Design-)Papier =                          *)         4 x 28 cm              Banderole Mattung
festes (Design-)Papier =                                     2 x 28 cm              Banderole

1. Papier-Streifen =                                **)       3 x 11 cm              Schleife 'Bänder' (Unterteil)
2. Papier-Streifen =                                **)      3 x 16 cm              Schleife groß
3. Papier-Streifen =                                **)      3 x 12 cm              Schleife klein
(Für eine 3. Schlaufen-Lage verwende zusätzlich        **)      3 x  8 cm .)
+ kurzes schmales Papierstreifchen für einen Schleifenknoten
Deko-Material

*)  Wenn du den Streifen zur Mattung der Banderole beidseitig längs mit einem kleinen Border-Punch bearbeiten möchtest, rechne vor dem Zuschnitt des Streifens unbedingt noch die entsprechende Breite für das zu punchende Motiv (für beide Seiten) dazu.

**) Falls dir die Schleife zu klein ist, vergrößere die Maßangaben entsprechend. Für die zierliche Borte am Unterteil der Schleife habe ich beispielsweise eine Breite von 5,5 cm (Länge: 11 cm) verwendet.



Hinweis zum besseren Verständnis der Bearbeitungshinweise im EPB:




Anleitung Box:

TIPP aus der Praxis:
Verwende anstelle des im EPB mitgelieferten Plastikfalzbeins besser einen Prägestift mit einer 1 mm-Kugel am Stiftende. Damit werden deine Arbeiten wesentlich präziser + schöner.


  • Punche + falze dieselbe Kante des Blattes bei =          8,5     +     10,5 cm
  • setze an den drei anderen Kanten die Punch-Nase jeweils auf die Falzen (die von oben nach links unten führen) = punchen + falzen,
  • schneide zwei sich gegenüberliegende Seitenlaschen ein und verwende die kleinen Quadrate zum Zusammenkleben der Box am Fußteil,
  • schneide die beiden anderen sich gegenüber liegenden kleinen Seitenlaschen komplett heraus. An dieser Seite wird die Box geöffnet und geschlossen.
  • Arbeite alle Falzen gut nach.
  • Lege die Schoki-Tafel in die Papiermitte und falte die Seitenteile darüber. 
  • Falte anschließend die untere und die obere Lasche lose darüber. 
  • Jetzt hast du mehrere Möglichkeiten; entweder kannst du
       a)    die beiden oberen Laschen mit einem Klettpunkt in der Mitte zusammenhalten oder
       b)    die Box mit einer separaten Banderole verschließen oder
       c)    ein Bändchen um die Box binden.

  • Deko anbringen.


Anleitung Banderole:

  • Falze nur den breiteren Streifen quer bei:
    7,0    |    8,7    |    19,3    |    21,0
     cm,
  • arbeite die Falzen mit einem Falzbein gut nach,
  • klebe jetzt den schmalen Streifen schön gleichmäßig in die Mitte des breiteren Streifens,
  • arbeite anschließend die Falzen gleichmäßig mit Hilfe deines Falzbeins in die gesamte Borte ein,
  • befestige nur an den beiden Enden der Banderole Klebeband
    Achtung: klebe an dem einen Ende von unten + an dem anderen Ende von oben!,
  • lege die Banderole um die Box und klebe die Banderolen-Enden auf der Vorderseite der Box locker übereinander, damit sich die Banderole gut hin- und herschieben lässt.
  • Bringe über der Klebestelle der Banderolen-Enden die Schleife (oder eine andere Deko) an.


Anleitung Schleife:

TIPP aus der Praxis:
Wenn das Papier nicht zu dick ist, kannst du alle Streifen in der Hälfte falten (= Länge halbieren), die Streifen an ihren Falzen (!) genau übereinander legen und die 3 Streifen übereinander an ihrer Falze in den Punch-Hof schieben und punchen. Damit hast du einige Arbeitsgänge gespart.
Du kannst die Streifen aber auch einzeln bearbeiten, dann verfahre, wie nachstehend beschrieben:

  • 1. Streifen im EPB anlegen bei:                       5,5 cm                                    punchen,
  • auf die gegenüberliegende Seite drehen + wiederholen,
  • 2. Streifen im EPB anlegen bei:                       8 cm                                       punchen,
  • auf die gegenüberliegende Seite drehen + wiederholen,
  • 3. Streifen im EPB anlegen bei:                       6 cm                                       punchen,
  • auf die gegenüberliegende Seite drehen + wiederholen.
  • Falte den 1. Streifen (= 11 cm Länge) in der Mitte und schiebe die beiden aufeinander liegenden Enden mittig in den Punch-Hof = punchen,
  • bei Streifen 2. + 3. = alle Ecken runden,
  • runde den 2. und 3. Streifen jeweils leicht mit deinem Falzbein, damit die Papiere eine leichte "Wölbung" erhalten,
  • gib Kleber nur auf die Schleifenenden und klebe die beiden Enden so zur Schleifenmitte hin auf, dass die aufzuklebenden Laschen nicht über das untere Papier hinausragen,
  • klebe nun die kleine Schleife auf der größeren Schleife fest,
  • klebe die beiden Schleifen auf den 1. Papier-Streifen mittig auf,
  • fertige nun noch den Schleifenknoten um die Mitte der Schleife =
    gib Kleber auf das schmale Papierstreifchen und klebe es auf der Rückseite der Schleife beginnend ‑ um die Schleife-Mitte herum und wieder zurück zur Rückseite = dort das Ende festkleben. Überstehendes Restpapier des Streifchens gegebenenfalls abschneiden.
  • Deko in der Schleifenmitte anbringen.

Hier kannst du



die Anleitung für die Ritter-Sport - mittelgroße Tafel -

und

die Anleitung für die Ritter-Sport - Mini-Tafeln -

downloaden



Du hast kein Envelope Punch Board und möchtest die Box gerne nacharbeiten?

Hier kannst du meine Schablone für die mittelgroße Ritter-Sport downloaden;
hier kannst du die Schablone für die kleine Ritter-Sport downloaden
(= ausdrucken, ausschneiden und zusammenkleben)



Weitere interessante Verarbeitungs-Tipps findest du auf --> Katharinas Seite!



Eine Bitte zum Schluss:
Wenn du meine Anleitungen von meinem Blog nacharbeitest und deine Ergebnisse auf deinem Blog postest, würde ich mich über einen Quellen-Verweis in deinem Post mit Verlinkung zur Stempelgaudi sehr freuen.
Und wenn du mir den Link in einem Kommi unter diesem Post zu deinem Werk notierst, schreibe ich dir sehr gerne auch einen Kommi auf deinen Blog. Dafür sage ich an dieser Stelle bereits jetzt ganz lieben Dank!


Ich wünsche  dir viel Freude + Spaß beim Werkeln mit deinem EPB und beim Nacharbeiten der Anleitung.

Vielleicht berichtest du hier mal kurz über deine Erfolge. Ich würde mich sehr darüber freuen. Und schau bald wieder mal herein ...  

Viele liebe Grüße
Momo