|   Startseite   |  Flohmarkt   |  K o n t a k t   |  Impressum  |

15.04.2015

Genüsse in + aus der Heimat:
neuer Geheimtipp für alle Freunde der italienischen Küche in Mainz und Umgebung

...
...
Hallo, lieber Blog-Bummler,


heute möchte ich dir einen neuen Gourmet-Tempel in meiner geliebten Wahlheimatstadt Mainz (genauer gesagt in Mainz-Weisenau) vorstellen, den es erst seit kurzem gibt:


La SERA
das neue Schlemmer-Paradies


Lass dich aber nicht von dem Namen 'La SERA' irritieren. Selbstverständlich gibt es hier auch tagsüber die leckersten Gerichte. Und die Küche erfüllt obendrein - soweit möglich - auch jeden persönlichen Gaumenschmaus-Wunsch eines Gastes außerhalb der sehr gut sortierten Speisekarte.







WO?
Heinrich-von-Gagern-Straße 26, 55131 Mainz-Weisenau
Tel.:  0 61 31 - 21 41 944


Öffnungszeiten:
Dienstag - Sonntag
11:00 - 15:00 Uhr
17:00 - 22:00 Uhr
Montag Ruhetag


Parkplätze
Kostenlose Parkpklätze stehen direkt gegenüber des Restaurants La SERA in den separaten Parkstreifen am Volkspark zur Verfügung.


mit dem Bus:
Das Ristorante La SERA lässt sich bequem mit den Stadtbussen erreichen
(
vom Hauptbahnhof aus mit den Linien 62 + 63, Haltestelle: Am Volkspark): 









Lifestyle
Die freundliche Begrüßung durch den Chef kommt sehr gut an.
Der Service ist sehr aufmerksam.


Gleich zu Beginn der reichhaltigen Speisekarte wird dem Gast die umfassende Philosophie des Hauses näher gebracht:








Das gemütliche Ambiente bei leiser Musik lädt ein zum Verweilen, Genießen und die Seele baumeln lassen ...







Highlight: das ESSEN. Wir hatten ein vitaminreiches, gesundes Menü quer Beet durch unsere Lieblingsspeisen bestellt. Dazu gab es ein wahrhaft himmlisches Tröpfchen Rotwein. Alles wurde serviert mit vielen Grüßen aus der Küche. Wir haben schon lange nicht mehr so genüsslich geschlemmt ... Es war fantastisch!



Pizza ... Pasta ..., aber noch lange nicht 'Basta!'


'Essen und Trinken in Poesie'


Hier folgt eine kleine Auswahl der kulinarischen Gedichte:



Antipasti & Insalata


gemischter Salat der Saison







dazu eine leckere Pizza Pane (Pizza-Brot)
- hier auf Wunsch mit Oregano + Rosmarin -
aus fluffig-lockerem Hefeteig








ein weiterer gemischter Salat der Saison







für mehrere Personen dazu eine Pizza Pane mit Oregano + Rosmarin,
dieses Mal auf Empfehlung des Chefs zusätzlich mit zartem Mozarella überbacken








gemischter Salat mit Thunfisch und Ei








Jetzt kommt eine ganz besondere Leckerei:
nicht à la carte, sondern persönlich zusammengestellt und von der Küche wunderbar arrangiert:




Na, läuft dir schon das Wasser im Mund zusammen???




'Das Auge isst mit';
appetitlich wurden auch die Vorspeisenteller gereicht:








Pasta + Pizza

Spaghetti Carbonara stehen zwar nicht in der Karte.
Für den Koch ist das überhaupt kein Problem:
Begeistert erfüllt er unsere Wünsche.


DIE essen wir ganz bestimmt auch wieder - mit zartem, hauchdünnem Proscutto!
Super lecker ...






Pizza AMORE
umschmeichelt den Gaumen eines jeden Pizza-verwöhnten Gourmets mit ihrer wurst- und fleischlosen Caprese-Variante 








für alle Pasta-Freunde ein weiteres leckeres Nudel-Gericht: 
Spaghetti Bolognese







Vino Rosso


Natürlich darf auch das i-Tüpfelchen auf der Schlemmertafel nicht fehlen:
Der samtige Rotwein aus Italien Primitivo di Manduria ist einfach himmlisch.

[ Für Liebhaber von trockenen Rotweinen:  Mit dem Primitivo di Manduria ist ein Meisterwerk gelungen. Seine charakteristische Tiefe erhält er durch die Selektion von aromatisch hochkonzentrierten Trauben, die - wie sein Name verrät - von 60 Jahre alten Primitivo-Rebstöcken stammen.
Der Primitivo di Manduria beeindruckt bereits im Glas durch seine fast schwarze Färbung mit rubinroten Reflexen. Ebenso intensiv wie seine Optik ist das komplexe und fruchtige Bouquet mit Anklängen von dunklen, vollreifen Früchten, wie Kirsche, Pflaume und Holunderbeeren;
am Gaumen druckvoll; sehr gut eingebundene Säure und weiche, strukturgebende Gerbstoffe; fruchtbetontes Finish mit Länge.

Die Trauben für den Primitivo di Manduria werden von ausgesuchten Weinbergen im San Marzano-Gebiet in der zentralen Region der D.O.C. Primitivo di Manduria gelesen. Dies geschieht ganz schonend, Traube für Traube in nur kleinen Körben. Der hier vorherrschende Terra Rossa-Boden beherbergt ein kalkhaltiges Untergestein. Das Klima hier wird sowohl durch hohe Temperaturen über das ganze Jahr, als auch durch große Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht geprägt. Gepaart mit sehr geringen Niederschlägen sind dies die besten Voraussetzungen für das Wachsen kräftiger Trauben von höchster Qualität. Der bis zu 25-tägigen Mazerationszeit folgt eine kontrollierte Gärung bei 24 - 26 °C. Anschließend reift der Primitivo di Manduria für ein Jahr in französischen und amerikanischen Barriques.]


Bereits mit dem ersten Glas (bei 14,5%) weckt er die Sehnsucht nach 'Bella Italia', nach 'dolce vita', nach Sommer, Sonne, Strand, nach Mee(h)r -
und versetzt einen gleich in verzückte Urlaubsstimmung ...




Darum musste nach kurzer Zeit auch gleich ein zweites Fläschchen her ... *lach* 





Zum Dessert gab es leckeres Cassata-Eis, frisches hausgemachtes Tiramisu (wörtlich übersetzt: 'Zieh mich hoch') und zum Schluss Espressi per tutti.
Oh wow, das Tiramisu war sehr wohl platziert: 'Zieh mich hoch' ... wir waren alle kugelrund, papp-satt, zufrieden und glücklich (nur leider in den letzten Gaumenschmaus-Runden zu keinen weiteren Fotos mehr in der Lage  ;*ggg*).

Nur einen einzigen Wunsch hatten wir alle zum Schluss noch:
Nämlich jemanden, der uns von unseren Sitzen wieder 'hoch zieht' :)))




Nähr dich, o Mensch, verständig

Fettbilder sind, das merke:
Fett, Zuckerstoff und Stärke.
Blutbildner sind im Ganzen
die Protein-Substanzen.
Damit Knochen sich erneuern,
bedarf es Alk und Säuren.
Darum mische klug und weise
dergleichen in die Speise.
Und also iss und lebe,
ersetzend dein Gewebe
und denk in allen Fällen:
Wie bild' ich neue Zellen?



Johannes Trojan (1837 - 1915), deutscher Humorist,
Dichter und Redakteur des »Kladderadatsch«




In diesem Sinne:
Buon Appetito!



Viele liebe Grüße
Momo



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst und meinen Blog besuchst. Über liebe Kommentare freue ich mich immer sehr :)
~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~
Thanks so much for taking the time to visit my blog and I love to read your comments :)