|   Startseite   |  Flohmarkt   |  K o n t a k t   |  Impressum  |

31.08.2015

Bird Crazy - #23 -
... und was ist deine Lieblingsspeise? ...

...
...
Hallo, liebe Blog-Besucher,


jeder von uns hat das ein oder andere Lieblingsgericht, das öfter auf den Tisch kommt als andere - sei es regional oder international. Selbstverständlich befinden sich auch einige Lieblingsspeisen auf meiner Favoriten-Liste. Manche davon sind ziemlich zeitaufwändig in der Herstellung und/oder benötigen viele Zutaten.

Aber eine ganz besondere steht ganz weit oben und ungeschlagen an der Spitze:
S c h o k o l a d e !

Alleine das Wort zergeht einem sprichwörtlich auf der Zunge - noch bevor die Gedanken ins Schlaraffenland strömen ... in das Reich von köstlichen Trüffeln, feinsten Pralinés, edlen Tafel-Schokoladen, samtigen Nougats ... hmmmmmmmmmmmmmm ... 
(Läuft dir auch das Wasser im Mund zusammen?)


Dabei erzählt der Kakaobaum eine unglaublich lange Geschichte, denn die edle Köstlichkeit aus den Samen seiner Früchte gibt es schon seit hunderten von Jahren. Die Azteken in Mexiko (~ 14. - 16. Jahrhundert) verstanden bereits die Verarbeitung der Kakao-Bohnen. Sie nannten den Sud xocoatl oder xocólat 
(= 'Sokola' gesprochen, mit einem Lispel-'S'). Aus diesem Ur-Namen entwickelte sich unsere heutige Bezeichnung: Schokolade.


Möchtest du das köstliche Kakao-Getränk xocoatl der Azteken auch gerne einmal probieren? 

Bei meinen Recherchen in den Weiten des wewewes habe ich zufällig (und voller Freude!) das Rezept der aztekischen xocoatl gefunden.
Gerne notiere ich dir gleich den Link ---> klick!

Dich interessiert der spannende Anbau der Kakao-Pflanzen und die Verarbeitung der Kakao-Bohnen? 
Über den folgenden Link erfährst du in einer kurzen Zusammenfassung mehr darüber ---> klick!



Aber was hat das jetzt alles mit den Bird Crazy zu tun? - fragst du zu Recht.

Nun, darauf lässt sich leicht antworten, denn bei Adeberts letzter Party gab es neben den leckeren Keks-Plätzchen  (mehr dazu ---> klick! - und weil es außerdem derzeit auch gerade wieder voll im Trend liegt - ein schmackhaftes
Schokoladen-Fondue!

[ Wer von euch hält es für möglich, dass die Birdie-Sippe noch schlimmere Naschnasen hat als ich eine bin?
Ich ehrlich gesagt zuletzt! ... hihihi ... ]

Doch dann hörte ich plötzlich fröhliches Gelächter aus dem Bad klingen und eine Stimme sagte: 
"Nee, du musst ganz untertauchen .... so richtig, mit dem Kopf ..." - 
Die Antwort klang ein wenig erstickt und näselte: 
"... aber dann krieg ich doch keine Luft mehr ..."
"Ach komm, Cleopatra konnte das schon vor dir und hat selbst darin gebadet. Also mach hin ... 
Ich will auch in die Wanne ..."

Gleich darauf machte es laut und vernehmlich ... PLATSCH !!!  ...

Neugierig geworden schlich ich mich auf Zehenspitzen an die Badezimmertür ... ganz leise öffnete ich sie einen Spalt breit. 
Da standen die beiden Flitzpiepen Adebert und Jacko triefend vor der Badewanne ... ich traute meinen Augen kaum, WAS ich da sah:







Heeee, ihr zwei ... Glaubt ihr jetzt allen Ernstes, einen Schokoladen-Jungbrunnen entdeckt zu haben?
( DIESE Idee hatten bestimmt schon genügend andere vor euch ... hihihi ... )

Ach ja, und übrigens: Badete Cleopatra dereinst nicht in ... Eselsmilch ...?  *lach*
Ihr habt vielleicht Einfälle, ihr zwei .... *lachmichschlapp*


Adebert und Jacko blieben jedoch bei ihrer festen Überzeugung: Was einst Cleopatras liebliche Schönheit erhalten habe - nämlich die Milch - sei immerhin in ausreichender Menge auch in ihrem süßen Wellness-Bad enthalten. 
Sie wollen ihre Idee sofort zum Patent anmelden, den Inhalt ihrer Badewanne in Flaschen abfüllen und diese umgehend in den Handel bringen ...

Na dann: Wohl bekomm's!!!  
[ Ab jetzt bekommt der Spruch: "Ich möchte dein Badewasser schlürfen" einen ganz neuen Sinn ... hahahaha ... ]

Zum Schluss ein lieber und gut gemeinter Rat - nur für den Fall, dass ihr Probleme habt, das Zeugs wieder runter zu bekommen:
Einfach warten bis es hart ist. Dann bröckelt es ganz von selber ab ... *gröööhl*


---------------------------------------------------------


"How!" ... Das war mein Wort zum Montag.


Und für alle Horoskop-Freunde:    *wiiinke*
Lass dich nicht ärgern! ... 
Mein Freund, wer wird denn gleich in die Luft gehen?!
Greife lieber zu Schokolade. 
Schokolade essen heißt frohen Herzens genießen -
Dann geht alles wie von selbst! 

[ Anm.: Ähnlichkeiten mit der HB-Werbung aus den 60er/70er Jahren sind nicht zufällig, nicht frei erfunden und tatsächlich auch nicht ungewollt. *ggg* ]


Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche und würde mich sehr freuen, meine kleine Birdie-Bande hat dir zum Wochenstart wieder ein Lächeln auf die Lippen gezaubert.


Viele liebe Grüße
Momo



Verwendetes Material:
Stempel-Set - Bird Crazy - CMS212 - Tim Holtz
Punch - Drippy Goo (herunter laufende Farbe) - Martha Stewart
Hintergrund-Papier  -  Motivkarton - gekauft bei 'Bastelbienchen'
Coloration mit Distress-Ink (gewischt) + Faber Castell-Aquarell-Stiften (mit Wassertankpinseln)




Kommentare:

  1. Moin Momo,
    sorry, ich kann Deine wunderbaren Geschichten z.Z. nicht alle lesen - die Zeit...
    Aber Deine Karte ist wieder einmal richtig klasse!!!
    Liebe Grüße,
    Heike

    AntwortenLöschen
  2. ich lach mich schepp...
    danke für den Hinweis und das Horoskop....
    trifft voll ins Schwarze *hihi
    ich brauche auch öfter mal die leckere braune Nervennahrung zur Beruhigung (nur bitte ohne Nüsse)
    somit hast du mich auch wieder in einen tollen Tag geschickt ---- herzlichen Dank
    LG hellerlittle

    AntwortenLöschen
  3. HERRLICH!!! Ach was, heute trifft KÖSTLICH es viiiel besser! :)

    Mein lieber Jacko sieht aus wie ein aufgeplatzer DICKMANN (wo ist nur die Waffel abgeblieben?). Und Adebert muss mir unbedingt verraten, wie es ihm gelungen ist, dass ihm noch einzelne Haare, äh, Federn zu Berge stehen - trotz der triefenden braunen Leckerei. Und warum bekomme ich den Satz "Sie baden gerade ihre Vögel darin!" nicht aus meinem Kopf? (Danke, Tante Tilly!)

    Liebe Momo, den Edge Punch hast du hier genial eingesetzt. Man vergisst glatt, dass die Schokolade lediglich aus Cardstock besteht. MIR lief gerade echt das Wasser im Mund zusammen! Ist aber auch nicht schwer, denn ich LIEBE Schokolade! Vorzugsweise aber ohne jegliches Federvieh, hihi.

    Tolles Hintergrundpapier! Wer sich auf diese Karte freuen darf, der sollte unbedingt auch eine dieser Flaschen, gefüllt mit dem braunen Badewasser der beiden "Schokoküsse", erhalten. ;) DAS wäre mal ein außergewöhnliches Geschenk (hoffentlich haben die Beiden noch etwas übrig gelassen)!

    Lieben Dank für diesen grandiosen Start in die neue Woche!

    Viele Grüße vom Kartenhexle

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Momo,
    ich bin ob deiner Geschichten wieder sehr amüsiert. Deine Vögelchen habe es aber auch so gut bei dir.
    Schokoladenbad, ich lach mich krank, ha, ha, ha.
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Momo,

    heute ist schon wieder Montag und ich habe das Glück diese zauberhafte und super amüsante Geschichte lesen zu dürfen.
    Gelernt habe ich auch wieder einiges. Die Links sind der Hammer und es ist schon genial was ich wieder dazu gelernt habe.
    Die beiden sehen so Klasse aus mit den Schokohauben. Ich bewundere deine Phantasie sehr. Das hast du wieder so wunderbar umgesetzt.
    Es schreit in mir, mehr, mehr, mehr. Schitt was auf die Kalorien. Das Leben ist zu kurz, man muss es genießen......also werde ich mir jetzt genüsslich ein Stückchen Schoki gönnen.........Bis gleich.....ich muss unbedingt weiterlesen.....
    Du hast mich wieder zum Lachen gebracht......
    Ganz liebe Knuddelgrüße
    herzlichst Silvi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst und meinen Blog besuchst. Über liebe Kommentare freue ich mich immer sehr :)
~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~
Thanks so much for taking the time to visit my blog and I love to read your comments :)