|   Startseite   |  Flohmarkt   |  K o n t a k t   |  Impressum  |

22.08.2015

Bird Crazy - #14 -
... wenn dir das Leben Zitronen gibt ...
mach Limonade draus!

mach Limonda ...
...
Hallo, ihr Lieben,


ihr kennt sicher alle den Spruch im Post-Titel, nicht wahr?
(Kopfnicken? ... Klar, ich auch ... ;) )

Der kleine Jacko musste allerdings noch lernen wie es sich anfühlt, wenn sich nicht alle Wünsche erfüllen ...

Irgendwie schien er nach der ganzen Aufregung der letzten Tage plötzlich sehr genickt, vor allem, als alle seine Geschwister sich entschieden, erst mal keine Gruppen-Foto-shootings mehr zu veranstalten.
(Ich glaube, die hatten ihm von allen doch am meisten Spaß bereitet.)

Den ganzen Tag schon hab ich versucht, ihn abzulenken, ihn ein bisschen aufzumuntern, ihm eine kleine Freude zu bereiten ... 
('Hey Jacko, wie wäre es damit: Wir fahren gemeinsam in die Stadt ein gaaaanz grooooßes Eis in der leckersten Eisdiele schlemmen?! ...') ..., nein, er stand vor mir, traurig und mit hängenden Ohren ... 
(... ähm ... haben Vögel eigentlich so große Ohren, dass diese hängen können? ... *grübel* ... Ok, Leute, das war jetzt ein bissi über's Ziel hinausgeschossen. Seht meine Anmerkung einfach im übertragenen Sinne - bildlich gesprochen ...). 
Er war eben einfach nur traurig.
Er wollte soooo gerne wieder lustige Bilder machen zusammen mit dem Fotografen.

Als ich ihn so traurig vor mir sah, fiel mir der Spruch im Post-Titel für ihn ein. Kaum ausgesprochen flitzte mein süßer Jacko los wie eine geölte Rakete ...

Völlig überrumpelt von seiner heftigen Reaktion konnte ich ihm eben noch hinterher rufen: "Heeee Jacko, wo willst du denn hin?"
In vollem Sprint rief er mir über seine linke Schulter zu: "Ooobst holen!"
Ich so: "Hä? Ooobst?" ... aber da war er schon weg.


Nur kurze Zeit später stand er atemlos und mit zwei großen Körben wieder vor mir und erklärte triumphierend:
"Okay, bin startklar. Haste den Fotografen schon informiert? Er soll mich gleich zusammen mit meinem Einkauf knipsen. Ich will ein statement abgeben!"

"Aha?!" stammelte ich nur mit immer größer werdenden Augen und völlig baff über seine plötzlich stattgefundene Wandlung.
"Gut, ja, mach ich. Wenn es dir damit besser geht."
Er flatterte ganz aufgeregt mit seinen Flügelchen, tanzte dabei fast auf der Stelle von einem Fuß auf den anderen und nickte ein paar Mal sehr energisch und bestimmt.

Glücklicherweise hatte der Fotograf heute Nachmittag einen Termin frei und Jacko warf sich für die neuen Schnappschüsse sofort in Schale. 
So entstanden diese Fotos mit Jackos statement für die Bird-Familien-Galerie:






Der Fotograf schlug Jacko vor, sich auch mal ohne seine Neuerwerbungen ablichten zu lassen. Jacko war zwar nicht sonderlich begeistert von der Idee, weil er den Fotografen aber gut leiden mag, erfüllte er ihm diesen Wunsch und posierte noch einmal alleine für's Foto:




Na, wenigstens konnte ich ihn mit dem Sinnspruch aus seiner Lethargie herausholen und ihn wieder zu neuen Aktivitäten ermuntern.
Mit den Fotos hat er ganz sicher diese Lektion des Lebens gelernt und wird seine Traurigkeit auch bald verarb...

... uiiiii ... ich sehe ihn dort hinten im Zimmer bereits schon wieder mit seinen Geschwistern herumtollen und Blödsinn machen. 

Also, Leute, alles in Butter. Jackos Tag ist gerettet ... 
und ich hoffe, eurer auch .. ähm ... ihr hattet auch einen tollen erlebnisreichen Tag

und habt einen ebenso tollen (Feier-)Abend.


Viele liebe  (und erleichterte)  Grüße
Momo



Verwendetes Material:
Stempel-Set - Bird Crazy - CMS212 - Tim Holtz
Stanze - Korb - Bushel of Apples - DIE204-B - Impression Obsession
Hintergrund-Papier - oliver pader pad - Block 6" x 6" von BasicGrey
Coloration mit Distress-Ink (gewischt) + Faber Castell-Aquarell-Stiften (mit Wassertankpinseln)



Kommentare:

  1. och der Arme dachte ich erst,
    zum Glück hast du ihn gerettet und war der Knipsermann so lieb...
    ich freu mich für den kleinen Kerl und geh gleich schaffe...

    AntwortenLöschen
  2. Ja so ist das: es läuft nicht immer alles so, wie wir uns das wünschen und das müssen auch die Kleinen schon lernen. Aber es geht bestimmt wieder aufwärts und notfalls bleibt ja noch die Zitronenlimonade ;)
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Lieben Gruß
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Momo,

    tja, das nicht immer alles so geht wie wir es uns wünschen müssen auch schon die Kleinsten lernen.
    Ich bin sicher auch Jacko hat das inzwischen begriffen. Sicher war einiges an Limonade nötig bis er es kapiert hat.
    Nur gut das der Fotograf so eine Engelsgeduld aufgebracht hat und er sich doch noch wunschgemäß hat ablichten lassen.
    Ich bin wieder begeistert von der Gestaltung und der Geschichte dazu. Ganz liebe Grüße Silvi

    AntwortenLöschen
  4. Uff, da bin ich aber erleichtert, dass "mein" Jacko wieder bester Laune ist! Kurzzeitig war ich schon in Sorge und drauf und dran, ihn zu mir einzuladen, damit er mal auf andere Gedanken kommt. ;)

    Liebe Momo, woher nimmst du nur immer diese außergewöhnlichen und sehr unterhaltsamen Ideen? Egal, sie dürfen nur nicht abreißen! :)

    Neugierig auf weitere Episoden mit den crazy birds verabschiedet sich für heute mit lieben Grüßen
    das Kartenhexle

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst und meinen Blog besuchst. Über liebe Kommentare freue ich mich immer sehr :)
~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~
Thanks so much for taking the time to visit my blog and I love to read your comments :)