|   Startseite   |  Flohmarkt   |  K o n t a k t   |  Impressum  |

15.09.2015

Bird Crazy - #37 -
... sooo vergesslich ...

...
...
Hallo, ihr Lieben,


... da war doch noch etwas Wichtiges ... hmmm ... *grübel-denk* ... Was war das nur gleich? ... Ich wusste es doch eben gerade noch ... Menno ... Hirn, streng dich an und denk nach!! ....

Aber dir will und will einfach nicht wieder einfallen, was du eben gerade noch tun wolltest? 
Oder was du dir unbedingt merken wolltest ...
Manchmal in der Wohnung willst du gleichzeitig in verschiedene Richtungen laufen, weil die Gedanken sich überschlagen ... Dann bleibst du abrupt stehen und sinnierst darüber nach, was du eigentlich just in diesem Moment genau tun wolltest. - Von einer Sekunde auf die andere ... wuuusch ... Gedanke gelöscht!
Du gehst zum Türrahmen zurück und ..... BLING !!! ... wie auf Fingerschnipp ist er wieder da,
der Gedanke ...
Kennst du das auch?


Oder die Suche nach einem bestimmten Namen ... Oh, ja, den kenne ich ... das ist die Dings ... ähm ... aus ... na, die Dings, du weißt schon ... Die hat doch immer bei dem ... Dingens mitgespielt ...
Grrrrr .... oh Mann, das könnte einen glatt verrückt machen ... 

Alle Anstrengungen und Konzentrationsübungen nutzen NICHTS;
der Name bleibt irgendwo im Nirwana der Abermilliarden Gehirnwindungen verborgen und weigert sich beharrlich, wieder nach vorne ins Bewusstsein zurück zu kehren ...

... das treibt einen schier zur inneren Raserei ...


Der kleinen Tweety geht es dabei viel nicht anders. Wie oft hat sie bereits ihre Lieblingskekse vor ihren Geschwistern versteckt und sie später - trotz intensiver Suche - nicht wiedergefunden ...
... oder ihre Kuscheldecke ...
... oder eines ihrer Spielzeuge ...
... oder ihren Schal für kalte Tage ...
... oder die warme Mütze ...
oder ....
oder ...
oder ..

Ihr müsstet sie in solchen Momenten erleben! 
Kaum zu glauben, aber das kleine Federbällchen mutiert tatsächlich zu Speedy Gonzalesder schnellsten Maus von Mexico *meep-meep* und saust wie ein geölter Blitz kreuz und quer durch die gesamte Wohnung ... immer auf der Suche ...


"Tweety, sage mal: Wie viele Kilometer hast du eigentlich bisher völlig umsonst zurückgelegt auf der Suche nach irgendwelchen Dingen, die du schon wieder verlegt, verschlampert oder sonstwo hingeräumt hast?"


Tweety meinte achselzuckend, das wüsste sie nicht. Darauf könnte sie mir keine Antwort geben.
Aber sie hätte bereits eine andere Rechnung aufgestellt:







----------------------------


Na bloß gut, dass es mir nicht alleine so geht! 
Jetzt fällt mir vor Erleichterung ein riesiger Stein vom Herzen ... 
Naja, eigentlich hat der schon eher die Größe eines Mondes ... hihihi ...

Bin ja selber ständig auf der Suche nach irgendwelchen Dingen ...
Gerade gestern erst habe ich endlich mal wieder meine Sachen aufgeräumt  (hatte ja auch lange genug gedauert!)
und ausnahmslos alle an ihren angestammten Platz zurückgelegt. ...
Das heißt konkret, ich dachte zumindest, dass sie dort liegen ... 
Also eigentlich sollten sie schon dort sein ... 
Dann ging die Sucherei los.
WO hat sich nur dieser olle Locher bloß wieder hin verkrümelt?
Und wieso hängt das lange Lineal nicht an seinem Platz an der Pinwand ... 
Oh, und apropos Pinwand: Hatte ich die Tage nicht einen Zettel geschrieben mit einigen super wichtigen Terminen? Der sollte doch auch dort ... och neeee .....

... Und der Stempel lag gestern auch noch hier auf dem Tisch, direkt vor der Stiftebox mit dem Klebeband daneben ... 
... Und die Papiere befanden sich schon seit Wochen alle in DIESER Box hier ... 
Aus unerklärlichen Gründen ist dort heute ... nur gähnende Leere ... *stöööhn* ...

Haaaarg ... *Haare-rauf* .... ich werde nie wieder aufräumen ...
Zu viel Ordnung macht mich verrückt!!

Oh, meine liebe kleine kuschelige süße Tweety, ich kann dich sooo gut verstehen!



Tweety und ich wünschen euch einen stressfreien und angenehmen Arbeitstag.

Viele liebe Grüße
Momo




Verwendetes Material:
Stempel-Set - Bird Crazy - CMS212 - Tim Holtz
Hintergrund-Papier - oliver pader pad - Block 6" x 6" von BasicGrey
Coloration mit Distress-Ink (gewischt) + Faber Castell-Aquarell-Stiften (mit Wassertankpinseln)



Kommentare:

  1. Meine Ausrede in so einem Fall lautet: "War wahrscheinlich nicht so wichtig, sonst hätte ich es mir gemerkt!" Erstaunlich, wie gut so ein Satz funktioniert! Manchmal fällt es mir dann blitzartig wieder ein......
    ..und zur Suche, na da tut man wenigstens was für die Gesundheit. Laut Statistik bewegen wir uns viel zu wenig - kann ich von mir nicht behaupten, schließlich flitze ich immer wieder hektisch durch´s Gelände auf der Suche nach --- äh nach was? Wir halt nicht so wichtig gewesen sein.......

    In diesem Sinne noch einen schönen Tag
    Angela

    AntwortenLöschen
  2. Klar, mir kommt das auch sehr bekannt vor! Allerdings beschäftigen mich weniger die verlegten Sachen, die einfach nicht wieder auftauchen wollen, sondern eher Dinge, die ich erledigen wollte. Einmal durch die Tür und *schwups* ist der Speicher gelöscht. Dann hilft nur noch, zurück zum Ausgangsort gehen und nochmals durch selbige Tür und *schwups* ist die Erinnerung daran wieder aufgefrischt (okay, meistens jedenfalls).
    Künftig werde ich es aber mal mit Angelas Methode versuchen, die mir auch prima gefällt und zudem weniger stresst, hihi. *winke winke*

    Du siehst, Momo, dieses Phänomen ist nicht nur dir und Tweety bekannt. Vielleicht sucht ihr ab sofort einfach gemeinsam? Kann ja auch Spaß machen und wer weiß, vielleicht finden sich auf diese Weise auch die längst vergessenen Schoko-Osterhasen vom letzten Jahr wieder an? ;)

    Viel Spaß bei der Suche wünscht euch das Kartenhexle

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Momo,
    die Geschichte kommt mir auch sehr bekannt vor.
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen
  4. hach ja das erlebe ich ja fast täglich...
    mein Spruch dazu ist dann immer "... du weißt doch wo ich arbeite, das färbt ab"
    Also dann viel Freude beim gemeinsamen Suchen und (nie) finden
    LG hellerlittle

    AntwortenLöschen
  5. Ach, Momo
    wie süß ist das denn, so geht es mir auch.Keller, Garage und Wohnung -man muß wirklich ein gutes Gedächtnis haben.
    Das Genie beherrscht das Chaos.Liebe Grüße an dich und deine Federbälle.
    Deine Geschichten sind einfach herrlich!!
    LG Caro

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Momo,

    oh....wie gut ich das kenne.......Mein Zimmer ist zur Zeit das reinste Chaos. Ich finde komischerweise trotzdem immer noch alles.......Wie sagt man so schön......Wer Ordnung hält ist nur zu faul zum suchen......hihihihi.......Neeeee nich......Faul bin ich doch nicht.......ich doch nicht......Ich bin sicher ebensoviele km gelaufen wie Tweety......hihihihi.....
    Letztens habe ich einen Clearstamp gesucht......Oh was war ich schon verzweifelt ihn nicht wieder zu finden........Dann nehme ich eine Box in die Hand um mir etwas zum dekorieren zu suchen und was soll ich dir sagen klebte unten am Boden der Dose.........jipeeeeee der Stempel, den ich wochenlang gesucht hatte. Ich war schon ganz verzweifelt und wollte ihn mir neu kaufen........Aber Geduld hat ihn wieder zum Vorschein gebracht..... Ach ja wie gut ich das kenne mit der Sucherei. Ich wünsche dir einen schönen Tag. Ganz liebe Grüße Silvi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst und meinen Blog besuchst. Über liebe Kommentare freue ich mich immer sehr :)
~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~
Thanks so much for taking the time to visit my blog and I love to read your comments :)