|   Startseite   |  Flohmarkt   |  K o n t a k t   |  Impressum  |

19.09.2015

Bird Crazy - #41 -
... Überraschungsbesuch ...

...
...
Hallo, liebe Leserin und Leser,


hast du gerne Überraschungsbesuch?
Also, ich meine jetzt einen jener überfallartigen der netten, lieben und herzlichen Art?

Viele werden bestimmt das ein oder andere daheim vorrätig haben für solche Momente; vielleicht etwas eingefrorenen Kuchen, der schnell aufgetaut und nach wenigen Minuten im Backofen lecker duftend und warm auf den Tisch kommt ...  oder eine Packung Plätzchen, Muffins, Bagels ....
(zur Not tut's auch eine Großpackung knackige Salzstangen *ggg*)
Auf jeden Fall unverzichtbar und wichtig in solchen Momenten ist: 
Frau ist für diese Art von 'Notfällen' gerüstet!


Bei mir ist dem leider nicht so ... 
Denn all die vielen Leckereien haben absolut keine Chance - gerade frisch gekauft - die Zeitspanne von mindestens einer Woche bei mir zu überleben.
Es macht auch definitiv keinen Sinn, sie irgendwo in einem Schrank zu verstecken ... für den Notfall ... und sie nach Einlagerung sofort aus dem Gedächtnis zu löschen ...
Hab schon alles nur erdenkliche probiert ...
Keine Chance!

Denn die beiden Killerinstinkte in mir namens 'Naschnase' und 'Schaumschnütchen' machen selbst hartgesottenen Profis wie Sherlock Holmes & Dr. Watson harte Konkurrenz:
Sie finden einfach alles ... sogar den allerletzten Krümel ...
Ich schwör's!
Grässliche Bande ...


Trotzdem freue ich mich immer herzlich über Besuche von lieben Freunden ... 
am besten natürlich MIT Ankündigung, damit ich ein bisschen Vorlaufzeit habe, um meine Lieben mit köstlichen Leckereien verwöhnen zu können ...
(... mir ist es schrecklich unangenehm, nur mit einer Tasse Kaffee - oder zwei - aufwarten zu können ...)


Spontane Überraschungen anderer Art liebe ich dafür um so mehr - 
wie ganz sicher die meisten von uns ;))) ...

....
...
..
.


Überraschuuuuung !!!

Ich kam letzte Woche von der Arbeit nach Hause und vernahm bereits im Hausflur nahe der Briefkästen ein leises Wispern ... ein mir sehr bekanntes leises Wispern ... 
Meine Kleinen werden doch wohl nicht etwa ausgebüchst sein? durchfuhr es mich.
Meine suchenden Augen konnten die kleinen gefiederten Schlingel, die ständig neue Streiche im Kopf hatten, jedoch nirgendwo entdecken. 

Aber da wisperte doch etwas ...
Kam das etwa aus meinem Briefkasten???
Langsam näherte ich mich und horchte mit meinem rechten Ohr an der Briefbox (die im Hausflur in Kopfhöhe an der Wand festmontiert ist).
Tatsächlich!!!
Das Wispern kam aus meinem Briefkasten ...

Ich habe Post?????
Rasch schloss ich meinen Briefkasten auf und entdeckte einen weißen Briefumschlag darin ... im Mittelteil der Rückseite ein bisschen aufgebauscht ....  hmmmm?
Was mochte wohl darin sein?
Vorsichtig betastete ich den Umschlag ... nein, meine Finger konnten den Inhalt nicht erraten ...
Also nichts wie hoch in die Wohnung ... und nachgucken ... ;)))


Sorgfältig und voller Vorfreude öffnete ich den Umschlag und sah ein kleines Küken aus diesem heraustippeln ... mit einer roten Mütze auf dem Kopf, einem weißen, herrlich fluffigen Mützenrand und einem ebenso fluffig weichen Bommel am Mützenende ...

Das kleine Federbällchen stellte sich mir auch gleich artig vor:
"Hallo" piepste das Kleine, "mein Name ist Bibbi und ich bin die Cousine von Tweety.
Die liebe Dagmar schickt mich heute zu dir mit einem dicken Dankeschön für die vielen tollen Geschichten, die du in den vergangenen Wochen hier auf deinem Blögchen über meine Verwandten geschrieben hast.
ICH möchte dir auch ein liebes Dankeschön sagen und hab dir etwas mitgebracht!"   ...









"Ohhh ... jaaa, seeeehr gerne, liebe Bibbi!!!"

Auf dem folgenden Bild siehst du alle Mützchen,
die mir die kleine Bibbi mitgebracht hat:








Vielen lieben Dank für diese zauberhafte Idee! Meine Kleinen werden Purzelbäume schlagen vor Freude ...
Natürlich werden sie auch auf ihre Cousine Bibbi neugierig sein und sich mächtig freuen, sie kennenzulernen.
(Ich kann mir die Federschnäbelchen bereits jetzt schon lebhaft vorstellen, wie sie mit hoch erhobenen Köpfchen und mit stolz geschwellter Brust umher schreiten mit ihren brandneuen Niko-Mützchen auf dem Haupt ... hihihi ...)

Auch dir, liebe Dagmar, allerliebsten Dank! Du hast mir mit deiner Überraschungspost und deinen herzlichen Zeilen eine sehr große Freude bereitet.
Deine kleine Bibbi bekommt einen Ehrenplatz auf dem Sideboard in meiner Küche.

(*hüpf* ... Nach langer Zeit flatterte endlich mal wieder eine bastelige Post in meinen Briefkasten ... noch dazu mit dem süßen Birdie ... oooh, wie ich mich freue ... *tralla-la-la-la*)


....
...
..
.


Keine zwei Tage danach: ... ein Déjà-vu .... !!! ???


Überraschuuuuung !!!

Ich kam von der Arbeit nach Hause und vernahm bereits im Hausflur neben den Briefkästen ein leises Wispern ... ein mir sehr bekanntes leises Wispern ...

Dieses Mal war es allerdings kein einzelnes Wispern ... es klang eher wie aus vielen Schnäbelchen gleichzeitig ...

Ich blieb stehen ... lauschte in den Flur, um festzustellen, woher das Wispern wohl dieses Mal kam ...
Und tatsächlich!!!
Wieder aus meinem Briefkasten!!!

Huiiiii .... wer wohl heute zu Besuch kommt? durchfuhr es mich freudig.

Rasch öffnete ich meinen Briefkasten ... und ja! Da stand er direkt vor mir. Ein großer langer weißer Briefumschlag ... und das Wispern darin war deutlich lauter geworden ...

Ich vernahm einzelne leise Rufe aus dem Umschlag, wie:
"Hey Leute, wir sind angekommeeeen ..."
"hipp-hipp" .... "hurraaa" ... "Jawoll!" .... *kicher* .... *glucks* ...
und
"Huhuuu, Momo ... wir sind's ... mach bitte auf und lass uns schnell heraus ..."

WOOO-HOOWWW ...
gerne ... seeeehr gerne sogar!

Ich flog wieder einmal regelrecht die Stufen hoch zu meiner Wohnung, öffnete - oben angekommen - ungeduldig den großen Umschlag ...
und herausgeflattert kamen dieses Mal gleich vier weitere Verwandte meiner Knuffels: 
Cousinen und Cousins Sweety, Jumper, Rocko und Kickie.
Neeeiiiin .... WAS für eine freuuuudige Überraschung .... !!!

Aufgeregt erzählten mir die vier gleich, dass sie von Anfang an meine täglichen Berichte verfolgten und ganz begeistert darüber seien.
Und um mir genau DAS einmal zu sagen, hätten sie sich kurzum zu einem kleinen Besuch bei mir und meinen Birdies entschlossen.

"... Unsere Birdie-Mama hellerlittle hat uns gleich eine tolle Karte gebastelt, damit wir nicht den ganzen Weg zu dir laufen müssen.
Sie meinte, es ginge für uns viel bequemer und auch wesentlich schneller, wenn wir mit der Post transportiert werden. 
Die Karte wäre für uns wie ein Bettchen ... Auuuja! ... Das klang sehr verlockend ...
Und natürlich waren wir mit ihrem Vorschlag auch sofort einverstanden. ...

... Unterwegs wurden wir dann ein paar Mal heftig durchgerüttelt und durchgeschüttelt ... 
Es war schrecklich laut um uns herum ...
Und urplötzlich knallte etwas wie ein Dampfhammer oben auf eine Umschlagecke ... 
DAS versetzte uns einen Riesenschrecken !!!
Wir hatten furchtbare Angst und dachten, unser letztes Stündlein hätte womöglich geschlagen ... 
Aber dann war es auch schon wieder vorbei
und wir sind in einer großen Kiste bis vor deine Tür gefahren ...
Ta-taaaaaaaaaa ... und HIER SIND WIR !!! ..."


- Ja, wie lieb ist DAS denn bitte? -










Hier siehst du das Karten-"Bettchen", das hellerlittle ihren Kleinen gebastelt hat,
damit sie allesamt unbeschadet bei mir ankommen:







Liebe hellerlittle, liebe Sweety, Jumper, Rocko und Kickie, herzlichen Dank für eure tolle und gelungene Überraschung. Ganz besonders freue ich mich, dass ihr mir euer Erstlingswerk zum Geschenk macht.
Es wird einen Ehrenplatz auf meinem Sideboard in der Küche erhalten - gleich neben Cousinchen Bibbi  ;)))


Haaach ... jetzt bin ich total aufgeregt, was meine kleine Rasselbande sagen wird, wenn sie ihre Verwandten kennenlernen ...
Ich freu mich schon riiiiiesig auf diesen Moment ...


-----------------------


Soooo schöne Überraschungen sind etwas Wunderbares ... 
Hmmmmmm .... japp, ich könnte mich glatt daran gewöhnen ... *schwärm-und-lach-herzlich*


Sodele, jetzt geht's gleich ab in die Küche Essen kochen.
Nach der langen Reise haben die kleinen Schnäbelchen bestimmt einen Bärenhunger ... und dann gibt es ja auch viel zu erzählen ...
Ich freu mich schon auf ein paar nette Stunden mit der trolligen Birdie-Meute!


In diesem Sinne wünsche ich auch dir ein gemütliches, erholsames Wochenende und viel Freude im Kreise deiner Lieben!

Bis bald und viele liebe Grüße
Momo + die gesamte Rasselbande 


Anmerkung: 
Mit dem heutigen Birdie-Post habe ich meinen persönlichen Themen-Rekord auf meinem eigenen Blögchen getoppt:
Bisher gebührte Platz 1 meinen früher heißgeliebten Magnolia (40)






Verwendetes Material:
Stempel-Set - Bird Crazy - CMS212 - Tim Holtz
Silhouette Cameo - Nikolaus-Mütze
Handstanzer / Punch - Arch Lattice - Martha Stewart
Stempel - Kinder können wir nicht erziehen - Heindesign




Kommentare:

  1. Liebe Momo, das sind ja ganz bezaubernde Überraschungen, die dir Dagmar und hellerlittle gemacht haben! Sie stehen stellvertretend für ganz viele Leserinnen, die es zu schätzen wissen, wie viel Zeit und Mühe du in deine Ideen und deine täglichen Posts investierst, um uns aufs Köstlichste zu unterhalten.

    Wie sind die Verwandten denn von deinen Birdies aufgenommen worden? Hoffentlich gibt es kein Futterneid, schließlich sind jetzt auf einen Schlag fünf Schnäbel mehr zu stopfen. Durch die plötzliche Vergrößerung der Familie können wir uns bestimmt auf neue amüsante Geschichten aus eurem Alltag freuen. ;)

    Viel Spaß mit dem Überraschungsbesuch wünscht das Kartenhexle

    AntwortenLöschen
  2. Das ist wirklich ganz tolle Überraschungspost, wenn die Verwandschaft auf diese Art und Weise angeflogen kommt.... haha.... köstlich!
    So einen tollen Überraschungsbesuch kann man nur lieben - so Anspruchslos......

    Liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
  3. hach was freu ich mich das Sweety, Jumper, Rocko und Kickie gut und wohlbehalten bei dir angekommen sind. Bibbi ist ja auch eine ganz Süße (und so nach meinem Gusto ich liebe Weihnachtsmänner - als Stempelmotive)
    Na da bin ich nun mal gespannt was deine Meute zu dem Besuch so sagt und anstellt, vielleicht machen die ja auch einen Ausflug ins Gutenberg-Museum oder kommen mit zur Messe nach Frankfurt ????
    Ich lass mich gerne weiter von dir überraschen
    LG hellerlittle

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Momo,

    was für eine geniale Überraschung. Ich kann die Freude sehr gut verstehen. Ich kann mich dem Dank nur anschließen. Deine Beiträge lese ich mit dem allergrößten Vergnügen und freue mich immer wieder was du und die Birdiebande alles erleben. Jetzt wird es sicher noch lebhafter werden. Es sind ja noch einige Schnäbelchen dazugekommen die gefüttert werden wollen. Ich bin mal gespannt wie das so klappt und freue mich auf deine Erlebnisberichte. Ich wünsche dir und den Birdies ein entspannten Sonntag. Ganz liebe Grüße herzlichst Silvi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst und meinen Blog besuchst. Über liebe Kommentare freue ich mich immer sehr :)
~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~
Thanks so much for taking the time to visit my blog and I love to read your comments :)