|   Startseite   |  Flohmarkt   |  K o n t a k t   |  Impressum  |

20.09.2015

Bird Crazy - #42 -
... Familientreffen - die Zweite ...

...
...
... pssst ... bin ganz leise .... es ist noch sehr früh, die kleine Rasselbande samt vögeligem Besuch träumt momentan noch in ihren kuscheligen Bettchen. 
Ich will die Gelegenheit nutzen, um ein bisschen aus dem Nähkästchen zu plaudern ... hihihi ... 
(Neeeein, hier werden selbstverständlich KEINE Geheimnisse verraten!)


Ach, ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie groß die Freude von Dori, Tilly, Tweety, Fred, Adebert und Jacko gestern war, einige ihrer Cousinen und Cousins kennenzulernen. 
Die Freude bei Sweety, Kicki, Jumper und Rocko war mindestens genauso groß.
Was für ein aufgeregtes Herumgeflattere, Hin- und Hergehüpfe, welch fröhlich-freudiges Getschilpe und Getschiepe ... 
(Ich konnte mich nicht daran satt sehen, geschweige denn satt hören, sooo schön war's.)

Gleich nach dem Essen setzten wir uns alle zu einem gemütlichen Plauderstündchen zusammen. Dabei bemerkten wir gar nicht, wie schnell die Stunden vergingen ... Draußen wurde es bereits dunkel ... Wir erzählten bis tief in die Nacht hinein ... Keiner von uns wollte müde werden ... und jeder gab ein kleine kleine Anekdote aus seinem Leben zum Besten ... Es war herrlich, lustig, aufregend und spannend ...


Wie bei solch intensiven Gesprächen oftmals der Fall, mündeten die Themen auch hier irgendwann zu später Stunde in persönlichen Fragen, wie zum Beispiel: Freundschaften, Beziehungen ..., ja sogar bis hin zu Familien-Planung ...
(Einige der 'Kleinen' sind ja schon bald flügge. Da ist es kein Wunder, dass sie sich bereits mit solch essenziellen Lebensfragen beschäftigen und auseinander setzen.)


Jumper, die neugierigste von allen, die ständig hin und her hüpft, um alles in ihrer Umgebung genauestens zu untersuchen und unter die Lupe zu nehmen (daher auch ihr Name), die zudem außerordentlich wissbegierig ist, was ihre Mitvögel angelangt, hatte sich an diesem Abend auf den sonst eher schüchternen schlauen Fred regelrecht 'eingeschossen'. 
Sie schien an ihm einen Narren gefressen zu haben  ... hihihi ... 
Darum verwunderte es auch nicht weiter, als sie bei Fred gleich 'in die Vollen' ging ...

(Ehrlich, ich hätte mich kringeln und mir vor lachen den Bauch halten können ... Stattdessen hab ich mir heftig auf die Zungenspitze gebissen, um ein ernstes Gesicht zu bewahren ... Du kannst mir glauben, es ist mir sowas von schwer gefallen.  ...
Aber jeder weiß doch, dass man auch die Probleme der Klein(st)en ernst nehmen soll ... erst recht, wenn sich kleine Kinder und Teenies miteinander unterhalten .... 
... Ooooh, es geht schon wieder los ... *kicher ...
Sorry, Leute, jetzt muss es raus, sonst platze ich .... *prust* ... hahahahahaaaaaa ...)


Es war nämlich schon zu sehr später vorgerückter Stunde, als Jumper mit bereits vor Müdigkeit roten Augen - und wie immer höchst neugierig - auf den ein paar Jährchen jüngeren Fred zuging und von diesem wissen wollte ... 

... ach nö, weshalb soll ich dir das schreiben? 

Sehr viel besser lässt sich das nämlich in Bildern ausdrücken.  ;)))


Darum habe ich fluggs die Szene auf den folgenden beiden Fotos für dich nachgestellt:









Fred dachte, Tilly gäbe sich mit seiner Antwort zufrieden.
Tilly hingegen ließ nicht locker. Ganz im Gegenteil. Jetzt wollte sie es genau wissen und ging zum Frontalangriff über, als sie - leicht errötend - Fred kurz und bündig fragte:









Der Arme! Für ihn sind Kekse und Kuscheln noch immer das Höchste!
Kein Wunder, dass der jüngere Fred bei solch intimen Fragen seiner Cousine blass wurde. 
Er war sichtlich froh, als Jumper - wenn auch ein bisschen enttäuscht - wieder zurück in ihr gemütliches Körbchen hüpfte und wir alle gemeinsam bald darauf beschlossen, uns schlafen zu legen.

------------------------------------------

Und schon ist auch der neue Tag angebrochen ... Sonntag ... heeeerrlich!
Werde gleich das Frühstück zubereiten für meine Kleinen und mich
und wünsche dir angenehme und erholsame Stunden.


Viele liebe Grüße von
Momo + allen Birdies    *winke*





Verwendetes Material:
Stempel-Set - Bird Crazy - CMS212 - Tim Holtz
Hintergrund-Papier - oliver pader pad - Block 6" x 6" von BasicGrey
Coloration mit Distress-Ink (gewischt) + Faber Castell-Aquarell-Stiften (mit Wassertankpinseln)



Kommentare:

  1. Da war ja wieder ordentlich was los bei Dir! Dagegen war meine Rasselbande direkt brav (werde mich hüten, ihnen das zu sagen ...) - trotzdem oder gerade deswegen haben wir uns alle einen Super-Sonntag verdient, stimmt's? Leider haben da bei mir die Götter noch ein bißchen Hausarbeit verteilt, aber danach ...!!

    Hast Du übrigens schon gesehen, dass es bei Sizzix jetzt auch "Crazy Things" für die Birdies gibt? Cling Mount Stamps und passende Thinlits mit Weihnachtsmützen, Halloweenkürbisen, Hasenohren, Brillen, Krawatten .... Das klingt schon ziemlich nach Weihnachtswunsch- muß nur noch den Millionär finden, den ich zum Finanzieren brauche (oder ist das auch schon ein Weihnachtswunsch *doppelgrins* ?).

    Ojeojeoje -hörst Du's? Da ruft die Arbeit - wo ich mich doch so bemühe "wegzuhören" .... ok,ok, ich komme ja ..
    Also Tschüßle und liebe Grüße
    genieß den Sonntag, der Montag kommt noch früh genug
    Heike

    PS: Noch ein Satz zum Thema Ordnung: "Ordnung ist das halbe Leben - ich lebe in der anderen Hälfte!"

    AntwortenLöschen
  2. Der arme Kerl! Schlimm, wenn jemand nicht begreifen will, dass man kein Interesse hat... die Antwort mit Keksen find ich toll. .....
    Die Idee ist nicht schlecht, Kaffee, Kekse und ein tolles Buch....... schööön.....
    Wünsch euch allen einen gemütlichen Sonntag *kicher*
    Angela

    AntwortenLöschen
  3. Kekse UND Kuscheln? Nicht die schlechteste Kombination! Und wir wissen ja alle: "Wer nie seine Kekse im Bette aß, weiß nicht wie Krümel pieksen". Oder so ähnlich... ;)

    Liebe Momo, mir scheint, es liegt nun eine aufregende, ruhelose Zeit vor dir. Hoffentlich hast du die Rasselbande gut im Griff und sie tanzen dir nicht auf der Nase herum. Und wenn doch, dann bitte diese Momente unbedingt für uns auf einer Karte festhalten! *grins*

    Das Kartenhexle wünscht der Großfamilie einen schönen Sonntag!

    P.S. Auch wenn ich mich wiederhole: Die Pieper sind toll coloriert!!!

    AntwortenLöschen
  4. Momo, ich bewundereimmer deine tollen Karten
    glg Gertrude

    AntwortenLöschen
  5. eine wunderbare Story die du uns wieder erzählst.
    Ich freu mich das die Bande sich gut verträgt *jeah
    LG hellerlittle

    AntwortenLöschen
  6. Ach gottele da werden die Annäherungsversuche so gar nicht verstanden. Ich bin froh das sich alle so gut verstanden haben und ihr einen tollen Sonntag genießen konntet. So viele Gespräche und Erinnerungen austauschen ist doch was wundervolles.
    Meine letzten Tage waren wesentlich weniger angenehm....
    Ganz liebe Grüße Silvi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst und meinen Blog besuchst. Über liebe Kommentare freue ich mich immer sehr :)
~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~
Thanks so much for taking the time to visit my blog and I love to read your comments :)