|   Startseite   |  Flohmarkt   |  K o n t a k t   |  Impressum  |

21.09.2015

Bird Crazy - #43 -
... Familientreffen - the day after ...

...
...
Hallo, ihr Lieben,


das Wochenende ist vorüber und der graue Alltag hat uns bald wieder.
Schön war's, das Vogel-Familientreffen
(siehe hierzu: Teil 1 ---> klick!, Teil 2 ---> klick! und ... der Tag danach!). 
Wir haben es alle in vollen Zügen genossen.

Nur einer hängt heute ziemlich durch: Jacko.
Ich hatte meinen Ältesten mit der schwierigen Aufgabe betraut die Kleinen zu beaufsichtigen, damit sie nicht so viel Unsinn anstellen ...
(Außerdem war das für ihn auch schon mal eine kleine Übung für später. *grins*. Und überhaupt keinen Unsinn anstellen wird es in dieser Familie ganz sicher niemals geben ... hihihi ....) 

Jacko freute sich riesig, dass ich ihm so viel Verantwortung übertrug und ihm diese schwierige Aufgabe zutraute. Er wolle sehr auf die Babys achten, versprach er mir, sie würden bei ihm gewiss keinen Unfug anstellen. Er würde sie schon zu beschäftigen wissen, damit sie erst gar nicht auf irgendwelche 'krumme' Gedanken kämen ... - so seine Worte.
(Ach Jacko, wenn du wüsstest ... Ein Sack voll Flöhe ist 1000 Mal leichter zu hüten, als eine Hand voll Kleinvögel ...)


Jacko war sich absolut sicher: ER würde das packen. 
"Kann ja nicht sooo schwer sein ..." hörte ich ihn leise vor sich hinprabbeln, als er zur Tür hinausging.

Okay. Gestern Nachmittag war es also soweit und er sollte nur für kurze Zeit seine kleinen Geschwister zusammen mit unserem Besuch Sweety und Jumper beaufsichtigen.


Alles schien wunderbar in Ordnung ...
Es gab weder Geschrei, noch Streit, und auch sonst war bemerkenswert einträchtige Ruhe im Haus ...

Ich konnte in aller Ruhe aufräumen und putzen, Wäsche waschen und kochen ... 
Richtig stolz war ich auf meinen Großen. 
Er schien seine Sache wider Erwarten prima zu bewältigen und die kleine quirlige Bande durchaus beschäftigen zu wissen.
Mit leisem Staunen registrierte ich, dass er allem Anschein nach tatsächlich schon fast erwachsen war.


Abends jedoch stand ein völlig erschöpfter und erledigter Jacko vor mir und mit schlaff herabhängenden Flügeln gestand er kleinlaut:





Jacko wartete gar nicht erst auf meine Antwort. 
Er drehte sich um und schlurfte schwerfüßig Richtung Schlafzimmer ...

"Die Kleinen sind ja sooooo gemeeeein ..." hörte ich ihn noch leise sagen, dann kippte er - bereits halb im Schlaf - vornüber in sein Bettchen.

"Gute Nacht, Jacko. Du hast deine Aufgabe toll gemacht!
Schlafe schön und träume etwas Süßes.
Morgen sieht die Welt bestimmt wieder besser für dich aus ..."


-------------------------


Japp, und für uns beginnt gerade eine neue Arbeitswoche.
Der graue Alltag hat uns wieder ...

Ich wünsche dir einen guten Start und viel Erfolg -
und freue mich sehr über deinen Besuch!


Viele liebe Grüße
Momo





Verwendetes Material:
Stempel-Set - Bird Crazy - CMS212 - Tim Holtz
Stanze - Rahmen, gestickter - Stax Stitched Rectangles - MFT-506 - Die-Namics
Hintergrund-Papier - Pocket full of Poesies (with sparkles) - Block 8" x 8" von DCWV
Coloration mit Distress-Ink (gewischt) + Faber Castell-Aquarell-Stiften (mit Wassertankpinseln)



Kommentare:

  1. Hallo liebe Momo,
    diese Vögelchen zwitschern ja inzwischen überall auf Karten herum, aber deine Geschichten dazu
    sind einfach "göttlich". Wunderschön gestaltet und liebevoll erzählt.
    Liebe Grüße - Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Möchte mich auch mal wieder melden und dir schreiben, dass ich deine Geschichte
    immer verfolge, hab vielen Dank für die süssen und kurzweiligen Einblicke in deinen
    Grossfamilien-Alltag!
    Wünsche dir und deinen Süssen einen schönen Wochenstart.
    LG Maria

    AntwortenLöschen
  3. Tjaja, so ist das mit den Kleinen ... Jacko hat da wohl ein wichtige Erfahrung gemacht!
    Und apropos Wochenanfang: Why are mondays so far from fridays and fridays so near to mondays? Diese "philosophische Betrachung der Relativitätstheorie" habe ich gestern gelesen und fand sie genau passend! Ich denke, wir alle kennen das Problem, oder?
    Ich wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche und dass der Freitag doch schneller kommt als erwartet,
    Tschüßle
    Heike

    AntwortenLöschen
  4. och weh der arme Jacko... aber lass die Meute mal über 70 werden....
    dann sind sie genau wie Kleinkinder und Pubertierende *jaja
    Euch einen guten Start in die neue Woche, ich habe heute frei *freu
    LG hellerlittle

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Momo, deine Geschichten schreien danach, veröffentlicht zu werden!
    Weihnachten steht vor der Tür... (Schreck lass nach, ein paar Wochen haben wir schon noch! *Schweiß-von-der Stirn-wisch*).

    Jedenfalls möchte ich auf diesem Wege schon mal mein gaaanz starkes Interesse an einem Buch von dir bekunden. :))
    Mir fallen einige liebe Menschen ein, denen ich zu Weihnachten damit eine große Freude machen könnte.
    Vielleicht X-Mas 2016, möchte dich schließlich nicht unter Zeitdruck setzen *gröhl*

    So, jetzt hüpfe ich schon mal schnell auf die "Warteliste für Vorbestellungen", damit ich am Ende nicht leer ausgehe (die Nachfrage nach deinem Buch wird groß sein, da bin ich mir sicher). Und mein Jacko bekommt doch sicherlich ein Extra-Kapitel?!

    Lieben Dank für diesen lustigen Wochenstart.

    Herzliche Grüße vom Kartenhexle

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Momo,

    nun habe ich ja wirklich einiges nachzulesen. Ich bin immer begeistert was die Bande alles so anstellt. Deine Geschichten sind wirklich zu schön geschrieben. Die Kartenwerke absolut passend dazu gestaltet. Meine Bewunderung für deine Arbeiten. Ganz liebe Grüße Silvi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst und meinen Blog besuchst. Über liebe Kommentare freue ich mich immer sehr :)
~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~
Thanks so much for taking the time to visit my blog and I love to read your comments :)