|   Startseite   |  Flohmarkt   |  K o n t a k t   |  Impressum  |

23.11.2016

... noch einmal Trauer

...
zum Verlust eines geliebten, treuen, vierbeinigen Freundes 

Vor kurzem musste eine Freundin für eine ihrer geliebten Fellnasen eine herzensschwere Entscheidung treffen. Dem Katerchen ging es auch nach einer sofort eingeleiteten OP mit anschließender Behandlung so schlecht, dass der Tierarzt ihn schließlich von seinem Leid erlöst hat. 

Für meine Freundin bedeutete dies einen unsagbar schweren Gang, denn sie liebte ihren Schatz inniglich, der seit über 14 Jahren treu an ihrer Seite war. Unendlich traurig und mit tiefem Abschiedsschmerz im Herzen begleitete sie ihren Liebgling über die Regenbogenbrücke ...


Für Elisabeth entstand dieser Trost in Form einer Einsteck-Karte. 
Von oben hineingeschoben fand darin mein Brief an sie Platz





Vorderseite


Rückseite 










Verwendete Materialien:
Stempel - Katzen-Engele - Personal Stamp Exchange (PSX)
Stempel - Text - Billes Emotions - Aufrichtiges Beileid - 6410/0325

.

Kommentare:

  1. Was für eine liebevolle Anteilnahme <3
    Die Karte hat deiner Freundin sicher sehr geholfen!
    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine Freundin in ihrer Trauer zu begleiten ist mir Herzensangelegenheit.
      "... Es hilft vielleicht nicht im Moment des größten Schmerzes; jedoch wirkt es nach und trägt mit dazu bei, die schmerzvolle Zeit besser zu verarbeiten. ... Es tut gut zu wissen, dass da jemand ist, der ein wenig mit tragen hilft. ..."
      Das waren sinngemäß die Worte meiner Freundin. Sie hat sich sehr über meine Post gefreut.
      Gruß Momo

      Löschen
  2. Liebe Momo,
    bei der Gestaltung dieser besonderen Trauerkarte warst du ganz sicher mit dem ganzen Herzen dabei, schließlich kennst du diesen Schmerz selbst und verstehst wie kein Anderer, was deine Freundin in den schweren Stunden durchleben musste und noch lange Zeit zu verarbeiten hat. Die Reaktion deiner Freundin auf deine herzliche und liebevolle Anteilnahme ist Antwort genug.
    Schön und wichtig, wenn man auf eine treue, ehrliche Seele (auch) in schlechten Zeiten zurückgreifen kann.
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katrin,
      schmerzlicher Verlust und tiefe Trauer hinterlassen ebenso tiefe Risse im Herzen und in der Seele - nebst einem großen leeren Raum, der selten wieder neu zu füllen ist.
      Der Beistand eines Freundes ist in solch schweren Zeiten besonders wichtig. Für mich ist das selbstverständlich.
      Denn die guten Zeiten gemeinsam miteinander zu erleben ist das Sahnehäubchen einer Freundschaft.
      Aber die schlechten miteinander zu gehen, das erst macht die Basis.
      Für mich ist es Gebot, so für andere da zu sein, wie ich es mir - in ähnlicher Situation - von anderen für mich erhoffe.
      Liebe Grüße
      Momo

      Löschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst und meinen Blog besuchst. Über liebe Kommentare freue ich mich immer sehr :)
~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~
Thanks so much for taking the time to visit my blog and I love to read your comments :)