|   Startseite   |  Flohmarkt   |  K o n t a k t   |  Impressum  |

31.12.2016

Wünsche zu Silvester

...

Hey, kannst dich schon mal freuen,
hab nämlich beim
Kosmischen Versandservice
ein supertolles neues
Jahr für dich bestellt !!!
Nagelneu, Modell 2017,
Laufzeit 12 Monate,
unbegrenzter Speicher
für Tausende (!!!) von
Erlebnissen und Erinnerungen -
selbstverständlich alles in Farbe,
erstklassige Qualität, ganz
einfach und intuitiv zu bedienen!

Viel Spaß damit -
und mach 'was draus!


happy new year !



Diese Karte habe ich für dich gewerkelt:





Und nun, wenn alle Uhren schlagen,
so haben wir uns was zu sagen.
Was feierlich und hoffnungsvoll
die ernste Stunde weihen soll.

Zuerst ein Prosit in die Runde!
Ein helles, und aus frohem Munde!
Ward nicht erreicht ein jedes Ziel,
wir leben doch, und das ist viel!

Noch einen Blick dem alten Jahre,
dann legt es auf die Totenbahre!
Ein neues grünt im vollen Saft!
Ihm gelte unsre ganze Kraft!

Wir fragen nicht: Was wird es bringen?
Viel lieber wollen wir es zwingen,
dass es mit uns nach vorne treibt,
nicht rückwärts geht, nicht stehen bleibt.

Nicht schwächlich, was sie bringt, zu tragen,
die Zeit zu lenken, lasst uns wagen!
Dann hat es weiter nicht Gefahr.
In diesem Sinne: Prost Neujahr!

Autor: Ludwig Thoma




Ich wünsche dir einen guten Start in ein gesundes, glückliches und friedvolles neues Jahr!

Und:








25.12.2016

moi scheenes goldisches Meenz

...
.... pssssst ... leise leise ... noch schläft mein Städtsche ...



Markt und Straßen steh'n verlassen,
Still erleuchtet jedes Haus,
Sinnend geh ich durch die Gassen,
Alles sieht so friedlich aus.

An den Fenstern haben Frauen
Buntes Spielzeug fromm geschmückt,
Tausend Kindlein stehn und schauen,
Sind so wunderstill beglückt.

Und ich wandre aus den Mauern
Bis hinaus ins weite Feld.
Hehres Glänzen, heil'ges Schauern!
Wie so weit und still die Welt!

Sterne hoch die Kreise schlingen,
Aus des Schnees Einsamkeit
Steigt's wie wunderbares Singen -
O du gnadenreiche Zeit!


... schrieb Joseph Karl Benedikt Freiherr von Eichendorff (1788 - 1857), deutscher Dichter, Novellist und Dramatiker, in seinem Weihnachtsgedicht




Das Gedicht aus der Schulzeit fiel mir wieder ein, als ich morgens in aller Frühe mit dem Bus zur Arbeit fuhr und ich mich unterwegs spontan dazu entschloss, ein gutes Stück zu Fuß zu gehen.

Noch ruhten die Straßen in nächtlicher Stille, während mich die wunderschönen Beleuchtungen vom Weihnachtsmarkt und an den Häuserfassaden immer wieder anhalten und in andächtiger Bewunderung versinken ließen. 
Dabei entstanden diese Fotos von meinem noch verschlafenen Mainz, herrlich geschmückt für das bevorstehende Weihnachtsfest


Komm und begleite mich auf meinem kleinen Bummel ein Stück des Wegs ...


                Lichterbuntes Glitzerkleid
                erstrahle uns zur Weihnachtszeit ...



































































































am späten Nachmittag:











Ich wünsche dir ein gesegnetes Weihnachtsfest !
Und:







24.12.2016

Wann ist Weihnachten?

...
Ist Weihnachten, wenn wir Weihnachtslieder singen?
Ist Weihnachten, wenn die Glocken erklingen?
Ist Weihnachten, wenn wir Geschenke kaufen,
von einem Geschäft zum anderen laufen?

Ist Weihnachten, wenn wir die Brieftaschen zücken
und all' unsere Lieben mit Scheinen beglücken?
Ist Weihnachten, wen die Dividenden steigen,
so, wie es die Wirtschaftsberichte zeigen?

Wenn Politiker ihre eigenen Diäten erhöhen,
während viele Familien im Abseits stehen?
Ist Weihnachten, wenn für jung und alt
präsentiert von den Medien nur rohe Gewalt?

Ist Weihnachten, wenn die Kirchen fast leer,
weil Christen verstehen die Hirten nicht mehr?
Ein bisschen traurig, das muss ich schon sagen.
Es gäbe hier noch viel zu beklagen ...

Doch Weihnachten fängt bei uns selber an,
bei Vater und Mutter, bei Frau und bei Mann.
Bei Familien und Nachbarn, über Städte und Land
können wir knüpfen das weltweite Band.

Einfach mal zuhören, was der Nächste dir sagt,
Verständnis zeigen, wenn er etwas beklagt.
Ist jemand in Not, sortiert noch die Scherben,
dann stoßt ihn nicht noch mehr ins Verderben.

Die Achtung vor Schöpfung, Umwelt, Natur,
ein Leben im Einklang mit der Kreatur.
Wer in sich kehrt und dies erkennt,
der ist schon mitten im Advent.

Wie warm ist dann der Kerze Schein,
Weihnachten, das kann immer sein.
Weihnachten ist nicht zeitlich gebunden.
Wir können's erleben zu allen Stunden.

Ergreift mit mir die Chance, erfreuet euch daran,
denn dann, dann fängt Weihnachten an:

Schlagt Brücken über Kontinente,
schlagt Brücken über Land und Meer.
Es wäre dieses die Tangente,
dass wirklich einmal Frieden wär'.

Schlagt Brücken zwischen allen Völkern,
die Menschheit wartet sehr darauf!
Versucht es herzlich gern desöftern,
sonst ist es eines Tages aus.

Schlagt Brücken zwischen den Nationen,
auch wenn der Glaube anders ist.
Helft allen Menschen, die dort wohnen,
nehmt ihnen diesen Lichtstrahl nicht.

Schlagt Brücken zwischen Alt und Jung,
dass diese miteinander geh'n.
Lasst schweigen alle Lästerzungen.
Wir wär' die Welt auf einmal schön.

Schlagt Brücken zwischen Menschenherzen,
die in der Blüte ihres Lebens sind.
Lasst brennen für sie helle Kerzen,
dass immer Herz zu Herzen find.

Schlagt Brücken immer, immer wieder,
die Feinschaft klammert völlig aus.
Lasst Frieden sein, die Liebe Sieger,
dann sieht die Zukunft besser aus.



Ich wünsche dir und deinen Lieben von Herzen ein gesegnetes Weihnachtsfest
in Liebe, Glück und Frieden!

Momo










15.12.2016

Frosty, the snowman - 4

...
... und gleichzeitig auch die letzte Karte aus meiner Testserie








Heute hüpft diese kleine Frostnase zum Thema Tannen in den Irishteddy-Adventskalender 




Dankeschön für deinen Besuch und
bis bald wieder - ich würde mich sehr freuen.







14.12.2016

Frosty, the snowman - 3

...
Heyyy, toll: Ein Blick in den Adventskalender bei Irishteddy und ich jubele, denn der Kleine hier passt perfekt zum Thema 'Schneemänner'.

Für den Post hat sich der niedliche Bursche heute ganz in Erdfarben gekleidet  =))





Sehr gerne hüpft mein Frosty zum Thema Schneemänner in den Adventskalender bei




Ich wünsche dir einen angenehmen Tag und








13.12.2016

Frosty, the snowman - 2

...
Hier folgt gleich nummero zwo meiner Frosty-Testreihe:




Allerdings habe ich noch immer keine Lösung für gute Fotos gefunden.
Die Lichtverhältnisse in meiner Wohnung sind - gerade in der Herbst- und Winterzeit - für ansehnliche Fotos miserabel.

Das zwischenzeitlich zugelegte kleine Fotostudio führte auch nicht zum erwünschten Erfolg, denn die beiden mitgelieferten Tageslichtlampen befinden sich auf kurzen Ständern, so dass das Licht dunkle Schatten hinter den abzulichtenden Objekten auf die Rückwand projiziert.

Die obige Karte habe ich als Notlösung flach liegend auf der Fensterbank geknipst. Es war die seltene Gelegenheit, dass just in der Mittagszeit die dunklen Wolken tatsächlich für wenige Augenblicke etwas helleres Tageslicht freigaben.

Trotzdem zeigt die Karte nicht annähernd die tollen Farben, die sie in natura hat. Es ist zum Heulen ...


Weißt du Rat und kannst mir dazu den ein oder anderen Tipp geben?
Wie knippst du deine Fotos?
Ich würde mich sehr über deine Hilfe freuen.









10.12.2016

Frosty, the snowman - 1

...
'Frost und Schnee' verbirgt sich thematisch am 10.12.2016 hinter dem Türchen des Adventskalenders bei Irishteddy

Darüber freut sich meine kleine Frosty-Galerie natürlich sehr, die während der 'Challenge for two' (klick!) sozusagen als Colorations'testobjekte' gleich mit entstanden ist. 

Sie dürfen alle in den kommenden Tagen auf meine Seite hüpfen. 
Den Anfang macht mein allererster Frosty aus dieser Serie. Ich finde, er passt perfekt zum heutigen Thema:





Viel zu lange schon hatte ich keine Aquarellfarben und -pinsel mehr in der Hand.
Das Colorieren der lustigen Gesellen hat so viel Spaß gemacht, dass ich den Pinsel so schnell nicht wieder für solch lange Zeit bei Seite legen werde.

Zufrieden bin ich mit diesem Ergebnis lange nicht; aber wie heißt es so schön:
"Übung macht den Meister."
Also ran ans Gewehr ... ähm - räusper ... den Pinsel ...  





Sehr gerne hüpft die kleine Frostnase gleich in den Adventskalender bei Irishteddy
Thema: Frost und Schnee











Verwendete Materialien: 
Stempel - Schneemann mit Stern - 1196 F - Lelo-Design
Stempel - Winterzauber - Momo-Design
Stanze - Stax Stitched Oval - MFT-521 - Die-Namics
Punch - Schneeflocke - glacial snowflake - M232313 - Martha Stewart
coloriert mit Aquarellfarben von Faber Castell

.

08.12.2016

Challenge for two - II

...
Lieber Blog-Leser, du erinnerst dich?

Am 22.11.2016 berichtete ich dir bereits von dem Vorhaben meiner Freundin und mir (klick!), eine 'Challenge for two' ins Leben zu rufen. Lustiger Hintergrund für das stempelige Duell war der fast zeitgleiche Kauf des schmunzelnden Schneemanns von Lelo-Design - und das ohne jegliches Wissen über die Kaufaktivitäten der jeweils anderen *lach*.

Geplant hatten wir, unsere Karten am Nikolaus-Tag auszutauschen. Leider verzögerte eine Terminumstellung das freudige Ereignis um zwei Tage, so dass wir uns erst heute wieder treffen konnten.
Dafür durften Spannung und Vorfreude noch ein bisschen weiter steigen ...


Heute ist nun der große Tag -
und dies sind unsere Projekte:






Pias Schneemännle
im passenden Umschlag und die Karte gleich auch in einer besonderen Technik: eine shaker card mit Schneeflockengestöber ...
... huiiiii ... wie die Flocken wirbeln ...
Die Karte werde ich heute öfter mal kräftig schütteln, damit bei uns auch bald weiße Flöckchen vom Himmel tanzen *lach*







Es ist das allererstes Projekt meiner Freundin mit Stempeln und Stanzen.
Ich finde, sie hat das mit Bravour gemeistert, und freue mich wie Bolle, denn die Karte ist jetzt MEEEEIIIIN .... hurraaaaa .... 





Der süße Frosty darf ab jetzt in der Küche auf meinem Sideboard stehen und mir von dort jeden Tag entgegen lachen ...







mein Schneemännle
das sich vor den Augen seiner Empfängerin zunächst auch in einem passend bestempelten Umschlag versteckte



noch in Folie verpackt











Noch etwas schüchtern steht Frosty am Start ...






 Aber nur einen Wimpernschlag später kullert er gleich lustig über den Schneehügeln hin und her ...




... und die goldenen Sternlein funkeln 






Summa sumarum hat uns die 'Challenge for two' total viel Spaß gemacht und - neben einigen speziellen Herausforderungen - zu solch tollen Ergebnissen geführt, dass wir beide uns sofort einig waren: Die Challenge wird bald mit einer neuen Herausforderung fortgesetzt ...







Mit diesem Beitrag nehme ich teil am Adventskalender bei
Thema: Sterne






Verwendete Materialien: 

1. Karte:
Stanze - Kreis - Spellbinders
Stanze - Schneeflocken-Set - LR0125 - Marianne D
Stempel - Schneemann mit Herz - Lelo-Design
coloriert mit ZIG-Real-Brushes von Kuretake

2. Karte:
Stanze - Tannenbaum - Spruce - SCD11 - Magnolia Doo Hickey
Stanze - Stern - Star of Wonder - 98167 - Memory Box
Stanze - Surf & Turf - MFT-899 - My Favorite Tings / Die-Namics
Punch - Mini-Schneeflöckchen - Reuser
Punch - Mini-Sternchen - Carl Craft
Punch - Kreis 0,9 cm (Schneebälle) - 119 873 - Stampin Up
Stempel - Schneemann mit Herz - Lelo-Design
Stempel - Schneegestöber - Hero Arts
Stempel - Schneeflocken-Hintergrund - StempelFix
Stempel - Winterzauber - JoyCrafts
Stempel - Schneemann-Text - Momo-Design
coloriert mit Aquarellstiften von Faber Castell


.

07.12.2016

Licht und Kerzen

...
... ist das Thema des heutigen 7. Türchens im Adventskalenders von Irishteddy

Zu diesem Thema passen die kleinen Windlichte aus Kraftpapier von JoyCrafts perfekt.

Gestanzt habe ich den Karton mit dem Hirschen des Stanzen-Sets Birch Tree Accessoires von Taylored Expressions und dem großen Tannenbaum aus dem Stanzen-Set Fir Trees von Impression Obsession.

Üppiger Verzierung bedurfte es dabei nicht weiter. Der große goldene Stern (Star of Wonder von Memory Box)  und einige Tannenzweige (Pine Boughs von Poppystamps) werden bereits hübsch umsäumt von leise hernieder rieselnden Schneeflöckchen. Diese habe ich mit dem Schneeflocken-Hintergrundstempel (StempelFix) sowie einem weißen Color-Box-Stempelkissen aufgebracht und mit dem Heißluftgerät trockengepustet, bevor es ans Stanzen ging. Ins Schneegestöber haben sich dann noch ein paar gestanzte kleine Schneeflöckchen gemogelt ...


'Gekrönt' werden die Teelichte mit weißen Borten, gefertigt mit dem Borderpunch Snowman Scene von Martha Stewart und Farbkarton Flüsterweiß von Stampin Up.

[ Anm.: Zusammengelegt lassen sich die Windlichte gut in einer Folientüte bis zum nächsten Jahr geschützt und platzsparend unterbringen. ]



Jetzt fehlen nur noch die lustig flackernden Teelichte für stimmungsvolle, romantische Advents- und Weihnachtsabende:























Mit diesem Beitrag nehme ich teil am Adventskalender bei
Thema: Licht und Kerzen
 






Verwendete Materialien: 
Stanze - Hirsch - Birch Tree Accessoires - TE180 - Taylored Expressions
Stanze - Tannenbaum - Fir Trees - DIE084 - Impression Obsession
Stanze - Stern - Star of Wonder - 98167 - Memorx Box
Stanze - Tannenzweige - Pine Boughs - 1112 - Poppystamps
Stempel - Schneeflöckchen - StempelFix
Punch - Snowmen Scene - 40007 - Martha Stewart

.