|   Startseite   |   Flohmarkt   |   Datenschutz-Erklärung   |   Disclaimer   |   Urheberrecht   |   Impressum   |   K o n t a k t   |  

21.04.2018

DSGVO ---> Anpassungen in meinem Blogspot-Blog

...
... der Countdown läuft:    nur   noch   3O  Tage   !!!

[   letzte Aktualisierung =   Di, 24.04.2018   ]


Die neue Europäische Datenschutz-Grundverordnung trat bereits am 24. Mai 2016 in Kraft - mit einer zweijährigen Übergangsfrist.
Diese zweijährige Übergangsfrist endet am 24. Mai 2018.
Ab dem 25. Mai 2018 sind die in der EU-DSGVO enthaltenen Vorgaben zum Datenschutz verbindlich anzuwenden.
Und dieser Stichtag nähert sich unaufhaltsam ...

Allerdings ist die EU-DSGVO zu allgemein gehalten, um alle wichtigen Schritte zur Anpassung der Blogs und Webseiten abzudecken. Dies wird die kommende ePrivacy-Verordnung - gibt es bisher nur im Entwurf - konkreter benennen. Die ePrivacy wird wahrscheinlich erst 2019 in Kraft treten und das jetzige Telekommunikationsgesetz ersetzen. Sie enthält genauere Regelungen zu Anforderungen und Pflichten, wie mit Daten und Informationen (Cookies, Tracking-Tools auf Webseiten etc.) zukünftig umzugehen ist. 


"... Die deutschen Behörden überwachen die Umsetzung der datenschutzrechtlichen Verordnungen. ...
Die Sanktionen der Behörden gegen kleinere Unternehmen zu deren Einhaltung der Vorschriften, werden vielmehr Verwarnungen und Anordnungen sein. Die Abmahner werden ihren Focus jedoch auf die Überprüfbarkeit von außen richten. ...
Vereine und Verbände werden darauf achten, ihrer Auskunftspflicht gewissenhaft nachzukommen. ..."
Auszugsweise sinngemäß wiedergegeben aus dem Mini-Guide;
Quelle: Händlerbund Management AG




Die neue Datenschutzverordnung  betrifft  nicht nur  Gewerbetreibende -
sie betrifft  uns ALLE !!!



Kennst du auch wichtige datenschutzrechtliche Änderungsvorgaben für unsere Blogs?

Dann schreibe bitte einen Kommi unter diesen Post. 

Wenn wir einander helfen, können wir Hobby-Blogger unsere Blog-Anpassungen gemeinsam stämmen -
und auch nach dem 25.05.2018 unserem schönen Hobby frönen !!!


HINWEIS in eigener Sache:
Ich bin weder Rechtsberater noch Jurist. Meine in diesem Post gemachten Angaben, die ich zur Hilfestellung für andere Blogger hier notiere, beziehen sich ausschließlich auf meine Recherchen im Netz.
Trotz sorgfältiger und gewissenhafter Zusammenstellung der Webseiten kann für die Richtigkeit und Vollständigkeit der gemachten Angaben keine Haftung übernommen werden. Die Nutzung der auf den Webseiten zur Verfügung gestellten Inhalte erfolgt auf alleinige Gefahr des Nutzers. Änderungen jederzeit vorbehalten.





Hier liste ich auf, wie ich meinen Blog bisher angepasst habe.
Diese Liste werde ich ständig aktualisieren:


  • SSL-Verschlüsselung - umgestellt auf "https://"
    Seit Inkrafttreten der DSGVO ist es Pflicht, den Blog entsprechend zu verschlüsseln. Ohne Verschlüsselung ist eine sichere Datenübertragung nicht möglich.
  • header-Größe angepasst für Cookie-Hinweis 
    Der DSGV-konforme Cookie-Banner MUSS bei jedem Blog-Aufruf angezeigt werden und darf die Links zu den gesetzlichen Hinweisen des Blogs NICHT überdecken - auch nicht in der Blog-Darstellung in Handys etc.!
    ---> TIPP:  Ggf. die Blog-Ansicht mit dem Cookie-Eintrag/-Banner im Handy testen!
  • eigene Grafik für header und Gravatar erstellt
    Gravatare sind diese kleinen Bildchen, die im Profil erfasst und neben selbst verfassten Kommentaren erscheinen.
    Gravatare dürfen wegen des Persönlichkeitsrechts keine Fotos mehr enthalten!
  • Profil aktualisiert
    Personen-Foto entfernt   
  • Linkleiste unterhalb des headers eingefügt mit Seiten-Verlinkungen zu Datenschutz-Erklärung, Disclaimer, Urheberrecht und Impressum
    Nach den neuen Verordnungen MÜSSEN die Texte jeweils auf einer separaten Seite stehen und nach Aufruf des Blogs -auch von jeder Blog-Unterseite aus- mit maximal 2 Klicks erreichbar sein.
  • Linkleiste unter dem header = in den Footer verlinkt
    Gemäß der vorstehend gemachten Angaben.
  • rechtliche Seiten der Linkleiste unter dem header = am Fuß der Sidebar ebenfalls aufgeführt
    Gemäß der vorstehend gemachten Angaben.
  • Linkleiste unter dem header = in alle Stempelgaudi-Unterblogs verlinkt
    Gemäß der vorstehend gemachten Angaben.
  • Datenschutz-Erklärung, Disclaimer, Urheberrecht sowie Impressum erstellt und in die Linkleiste implementiert
    - die Inhalte werden derzeit weiter angepasst -
  • Leseliste in den Blog-Einstellungen gelöscht
    Diese enthielt Blogs, denen ich als Follower gefolgt war.
    Diese Liste musste ich löschen, denn meine Follower-Einträge auf anderen Blogs enthielten leider auch NACH der Aktualisierung meines Profils weiterhin die zuvor verwendeten Fotos!
  • Entfernung Follower-Gadget
    Follower-Gadgets überwachen (durch BLOGGER automatisiert und für den Nutzer unsichtbar) den Nutzer und dessen  [gesamte?]  Surfgewohnheiten im Netz.
    Das Gadget ist wegen der durch den Nutzer nicht kontrollierbaren Datenerhebungen jetzt verboten.
    ---> neuester Kenntnisstand:
            FOLLOWER-Gadgets sind wegen der im Hintergrund automatisiert ablaufenden, für den Nutzer
            nicht sichtbaren Datenerhebungen VERBOTEN !
  • Datenschutz-Hinweis zur 'automatisierten Datenerhebung durch Blogger bei Post-Kommentaren' manuell unter dem Kommentarfeld eingefügt
    - vorläufig; bis GOOGLE / BLOGGER einen DSGVO-konformen Kommentar-Baustein zur Verfügung stellt -
  • Social Media PlugIns deaktiviert
    Das sind diese kleinen bunten Buttons am Ende eines Posts, um den Beitrag schneller mit Twitter, Facebook & Co zu teilen. Viele dieser kleinen Schaltflächen überwachen ebenfalls den Nutzer, dessen Surfgewohnheiten und übermitteln Daten in das jeweilige Netzwerk.
    Das Einbinden dieser Buttons ist mit der DSGVO jetzt generell untersagt.
  • aktive Verlinkungen / Backlinks
    ---> neuester Kenntnisstand:
    [ Auszug - sinngemäß -: Verboten sind Backlinks, wenn dafür eine Gegenleistung erwartet wird.Erlaubt sind Backlinks, wenn diese nach dem Willen des Autors erfolgen und ein Backlink den eigenen Text inhaltlich anreichert. ] 
    [ Quelle: https://letsseewhatworks.com/whitepaper-backlinks-linkaufbau/ ] 
    Auch interessant zum Thema: https://www.takeoffpr.com/blog/backlinks-aufbauen
  • Blogrolls + sonstige Blog-Listen = Backlinks
    ---> neuester Kenntnisstand: 
    Blogrolls dürfen nur dann erstellt werden, wenn zu seriösen Seiten verlinkt wird und VOR dem Verlinken der gewünschten Seite oder des gewünschten Blogs vom Betreiber hierfür ein schriftliches Einverständnis eingeholt wurde.
    Ein BEISPIEL findest du hier:

    http://www.projecter.de/blog/seo/backlinken-verboten.html
    (mit freundlicher Genehmigung durch Frau Enge von Projecter)
  • ...
  • ...


Meine Recherchen im Netz führten mich zu hilfreichen Seiten:




19.04.2018

DSGVO als Blogger - I

...
Leute, was für ein Chaos  ...


Die EU-DSGVO ist  -für mich-  so undurchdringlich wie ein Dschungel.
Damit stehe ich nicht alleine auf weiter Flur, denn die Unsicherheit in der Bloggerwelt ist so groß, dass einige kreative Blogs  -traurigerweise-  schon vor dem Stichtag 25.05.2018 geschlossen (auf privat geschaltet) bzw. sogar komplett gelöscht worden sind.

Um sich über die neue EU-DSGVO einen kompletten Überblick verschaffen und diese en detail verstehen oder gar umsetzen zu können, muss man Vollblut-Jurist sein.
Für Laien wie uns Hobby-1-people-blog-friends ist dieses Juristendeutsch kaum verständlich und schon gar nicht im Alleingang für unsere (nicht-gewerblichen) Blogger-blogspot-Blogs umzusetzen und aufzubereiten.

Verständlicher und mit persönlichen Anmerkungen / Erklärungen versehen finde ich z. B. die Veröffentlichung von Melanie und Thomas, die sich mit der neuen Datenschutzverordnung auseinandergesetzt und einen Post hierüber veröffentlicht haben (zwar für wordpress; die Infos auf dieser Seite sind jedoch auch für andere Blogger informativ).
Am Ende des Posts von Melanie und Thomas befinden sich weitere Links zum Thema!    


BLOGGER hüllt sich  -bisher-  in Schweigen, was eine DSGVO-konforme Aktualisierung der Datenschutz-Richtlinien zu den blogspot-Webseiten zugunsten der nicht juristisch versierten Hobby-Blog-Nutzer betrifft.

Bleibt zu hoffen, dass von Blogger die entsprechenden Anpassungen für alle blogspots bis zum Stichtag durchgeführt werden.



Für mich 1-people-hobby-blog-Betreiberin bedeuten die durch die DSGVO geforderten technischen Anpassungsmaßnahmen im Blog eine große Herausforderung.

Dazu gesellt sich die -dauerhafte- und juristisch korrekte Aufarbeitung / Aktualisierung meiner Blog-Haftungs-/Datenschutz-/Impressum-Pflichten. Eine nicht auch nur annähernd erfüllbare Herausforderung -
Von dem immens hohen Zeitaufwand für einen Nichtjuristen will ich erst gar nicht reden.

Datenschutz ist richtig und auch sehr wichtig!
Warum wird es uns Hobby-Bloggern aber so schwer gemacht?
Auch ich pflege meinen Blog seit Jahren mit viel Liebe und Herzblut, freue mich über den Austausch mit kreativen Gleichgesinnten via Kommentarfunktion oder Mail...

Noch hadere ich mit dem Gedanken, meinen Blog zu schließen -dabei war ich mir vor kurzem noch so sicher, es nicht zu tun-.
Auch ich bin hin und her gerissen ...

Ist die ganze Aufregung möglicherweise umsonst?

Gut vorstellbar, dass eher die "großen Fische" von den Kontrollorganen ins Visier genommen werden, als unsere Mini-Hobby-Blögchen.

... Also zuerst einmal tiiiiiief durchatmen...
und die Aktualisierungen von Blogger abwarten.

Es sind ja noch ein paar Tage Zeit bis zum 25.05.2018. 


18.04.2018

...   jetzt wird's  W I L D  ...

...
Glückwünsche für eine frisch gekürte Jägermeisterin

und gleichzeitig zu ihrem 49. Geburtstag


... lautete ein neuer Kartenauftrag, den ich mit Freude erfüllt habe:

Die elegante Kartenhülle wird aus nur einem Blatt Papier (30 x 30 cm)  -ohne Schnitte!-  gefaltet und begeistert mich immer wieder aufs Neue, denn sie ist

denkbar einfach zu fertigen, wirkt dennoch sehr aufwändig und lässt sich herrlich ausgestalten.


Die raffinierte Origami-Falttechnik für diese Kartenhülle mit gleich zwei Einsteckfächern habe ich dir in meinem Blog bereits

-    hier  --->klick!    mit Anleitung
-    hier  --->klick!    mit Anleitungen für verschiedene Größen
-    hier  --->klick!    = Muster-Karten - I    und
-    hier  --->klick!    = Muster-Karten - II

gezeigt.



Heute folgt die nächste Karte. Deren Vorderseite habe ich  -zum Thema passend-  mit einer hübschen großen Hirsch-Büste samt Ehrenkranz versehen.
Die Glückwünsche zur erfolgreichen Meister-Prüfung sollten auf der Karte Vorrang haben. Darum hat sich die Geburtstagszahl  -farblich passend-  einfach in die untere rechte Ecke geschmuggelt ...


Die beiden Einschübe auf der Vorder- und Rückseite habe ich jeweils mit einem Griff zum leichteren Herausziehen versehen (Handstanzer Rounded Tab von Stampin Up).
Der Einschub der Vorderseite trägt den Glückwunsch zum Geburtstag, unter dem genügend Platz ist, damit sich dort viele Gratulanten eintragen können.
Der Einschub auf der Rückseite sollte frei bleiben. Dort möchte die Auftraggeberin einen selbst gefertigten Glückwunsch zur Meister-Prüfung aufbringen.
Die Rückseiten der beiden Einschübe habe ich jeweils mit demselben Holzmotiv-Papier versehen, wodurch die Karten noch etwas mehr an Stabilität gewonnen haben.



















Auf ein Gewehr mit Patronentasche etc. habe ich ganz bewusst verzichtet.
Stattdessen ziert den Hals "meines" Hirsches eine schmucke rote Schleife  :)))


Wenn dir die Origami-Glückwünsche zur bestandenen Jägermeister-Prüfung gefallen, schreibe mir gerne einen netten Kommi unter diesen Post. Ich würde mich sehr darüber freuen.


16.04.2018

03 - Oldies but Goldies ...

...
Auch zum 60. Männer-Geburtstag sehr passend



Du siehst, das kleine Tim Holtz-Vehikerl hat mich noch nicht so ganz losgelassen
-dies ist aber definitiv die vorerst letzte Oldsmobil-Runde- ... *lach*

Eine Karte zum 60. im Format DIN A6 war gewünscht. Diese findest du im 1. Foto ganz oben abgebildet.

Gleich danach entstand die quadratische Glückwunsch-Karte (im 1. Foto untere Reihe).

Last but not least bekam ein 50er-Oldtimer auf seiner Karte sogar eine Garage zum Einparken
(siehe 2. Foto):












Es folgen zwei Innenansichten.
Die erste habe ich bewusst schlicht gehalten.
Sie bietet Platz für viele Unterschriften der Gratulanten:









Ich glaube, die 3 Aufgaben sind recht nett gelöst.

Was meinst du?



12.04.2018

02 - Ein nostalgischer Gruß zum 50. Geburtstag

...
... lässt das Männer-Herz schmelzen



Hallo, liebe Blog-Leserin, lieber Blog-Leser,

(m)einen kleinen nostalgischen Ausflug hatte ich dir vor einigen Tagen hier  --->klick!   angekündigt.

Der heutige Post ließ allerdings ein wenig länger auf sich warten, weil ich mich zwischenzeitlich  
-endlich-  intensiver mit dem Datenschutz, sprich der neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung (kurz: EU-DSGVO) beschäftigt habe, die nach der zweijährigen Übergangsfrist am 25. Mai 2018 in Kraft tritt   
-huuuch, jetzt schon????-

Trotz der für den privatwebseitenbetreibenden Leser  -wie mich schier endlos erscheinenden 'neuen', jetzt europaweit geltenden Gesetzesregelungsabschnittskapitelartikelabsatzmitundohnefußnotentextschlangen
-örks-ganz-laut-nach-Luft-japps-  steht für mich definitiv fest:
Ich werde meinen Blog NICHT einstampfen!

Der Austausch mit dir und anderen Kreativen ist mir viel zu sehr ans Herz gewachsen. Und genau darauf möchte ich auch zukünftig auf gar keinen Fall verzichten wollen.

Einige (Ver-)Änderungen hast du sicher gleich beim Aufruf meines Blogs bemerkt:
Japp, er hat ein neues Header-Layout erhalten - den fröhlich-bunten Regenbogen mit der ebenso fröhlich lachenden Sonne! 
Dieses neue Stempelgaudi-Logo ist ab sofort auch mein Profil-Bild
Außerdem wirst du den Regenbogen zukünftig in dem ein oder anderen Gadget in der Sidebar entdecken, wo er dich auf aktuelle Besonderheiten in meinem Blog aufmerksam macht.

Parallel zur optischen Veränderung stehen -ab sofort jederzeit nachlesbar- die aktualisierten bzw. neuen Gesetzestexte in der Linkleiste unter dem Header. 
- Derzeit noch nicht komplett wird die Ausarbeitung dieser Textpassagen spätestens bis zum oben genannten Stichtag erfolgen. -

Auf geht's, Mädels:
Lasst uns die Ärmel hochkrempeln und loslegen! Es gibt -noch- viel zu tun. Packen wir's gemeinsam an ...
Ich freue mich auf einen zukünftig genauso schönen gemeinsamen Austausch innerhalb und außerhalb unserer Blogs wie bisher.



Doch zurück zum heutigen Thema:
Hier sind meine
nostalgischen Glückwünsche zum 50. Geburtstag 









Ich finde die  Old Jalopy-Stanze von Tim Holtz  einfach schnuckelig für eine Männer-Karte
-noch dazu mit eingearbeiteten Fensterscheiben!-

Ein solches in spiegelndem Chrom aufpoliertes Automobil bekommt nicht jeder zum Geburtstag ... *lach*


Weil mir der Oldie  -gemeint ist hier natürlich das AUTO!-  so viel Freude bereitet hat, sind gleich noch zwei weitere Karten entstanden. 
Die zeige ich dir gerne in meinem nächsten Post.


Gefällt dir der kleine schwarze Flitzer auch so gut?
Dann schreibe mir deine Meinung gleich in einen netten Kommi unter diesen Post.
Ich würde mich sehr darüber freuen.


03.04.2018

Mein kreativer Monat by AnnasArt     ---> März 2018

...
Rückblick auf meinen kreativen Monat März 2018,

der ganz im Zeichen der Kommunion stand














Ich freue mich riesig, nach langer Pause wieder an Ingrids Challenge teilnehmen zu können.

Vielleicht gefällt dir die ein oder andere kreative Idee und du schreibst mir einen netten Kommi unter diesen Post?
Darüber würde ich mich sehr freuen!




Wenn du auf der Suche nach interessanten Werken, lustigen Posts, kreativ gestalteten Blogs und netten Leuten bist, klick das Logo:




Die Regeln findest du hier:  ---> klick!
Hüpf gleich rüber und mach mit:   ---> klick!



Ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern in meinen Seiten und natürlich auch bei Ingrids Challenge


Vielen lieben Dank für deinen Besuch und auf (hoffentlich) bald wieder


01.04.2018

Fröhliche Ostern

...
... und eine gemütliche, erholsame Zeit im Kreise eurer Lieben

wünsche ich allen meinen treuen Leserinnen und Lesern mit dieser Karte:







Mein Frühlingsgruß ist noch gestern Abend entstanden, nachdem ich das wunderschöne Stempelset Frohe Osterbotschaft von Stampin Up erhalten habe, das ich vor kurzem im Internet ergattern konnte. *megafreu*

Kombiniert mit einem meiner weiteren Lieblingsstempel, dem White Throated Sparrow von Personal Stamp Exchange (kurz: PSX), der bereits seit vielen Jahren zu meiner Sammlung zählt, entstand diese zauberhafte Frühlingsszene mit ihren erfrischenden Farben. Umrahmt habe ich sie mit Farbkartonen von Stampin Up: neben Flüsterweiß kamen Melone und Farngrün zum Einsatz.





Ich bedanke mich sehr herzlich für deinen Besuch und wenn dir mein Ostergruß gefällt, würde ich mich über einen Kommi von dir sehr freuen.





Challenges, an denen ich mit dieser Karte teilnehme:


bis  04.04.2018 um 20:00 h


bis  07.04.2018


bis 14.04.2018   12:00 h


bis 15.04.2018   8:55 h



29.03.2018

01 - Nostalgische Grüße

...
mit dem Old Jalopy zu einem runden Männer-Geburtstag



Hallihallo,

wie der Titel bereits verrät, geht es demnächst hier weiter mit Karten zu runden Männer-Geburtstagen. 
Ich freue mich sehr darauf, dir mehr von meinem Liebling unter den 'Oldies' zu zeigen.

Heute gibt's einen kleinen Vorgeschmack und du darfst auch schon mal ein bisschen luschern    :)))


... eine erste Idee zu den Glückwunsch-Karten







Was aus meinen Vorhaben letztendlich geworden ist, erfährst du bald auf dieser Seite.


Klick dich einfach wieder in die Stempelgaudi und sei gespannt.

Ich freu mich auf dich!


27.03.2018

04 - Glückwünsche zur Kommunion

...
... mit dem christlichen Fisch-Symbol, dem Ichty



Heute poste ich die letzten Kommunionkarten, denn ein paar Osterhäschen möchten hier bald einziehen und herumspringen ...  :)))


Wie ich in meinem Post gestern geschrieben habe, sind die Karten, die ich dir nachfolgend zeige, nach einer Anregung im Netz entstanden. Die Regenbogenfarben finde ich sehr ansprechend, wie auch den Ichty.
Mit diesem Motiv gibt es zwischenzeitlich hübsche Stanzen und Handstanzer diverser Hersteller zu kaufen.
Das Zentrum der Karte bildet die Stanze 'Kreuz im Kreis' von Alexandra Renke.

Die Karten habe ich dieses Mal bewusst schlicht gehalten; einzige zusätzliche Zierde ist der gepiercte Kreis.























Mit den ausgestanzten Papieren ist zum Schluss diese 'Reste-Verwertungskarte' entstanden.
die ein kleines Kreuz aus glänzender Spiegelfolie schmückt







Ergänzend zeige ich dir an dieser Stelle noch einmal die quadratischen Kommunion-Klappkarten,
die vor rund einem Jahr im Rahmen einer CHALLENGE entstanden sind.
Den CHALLENGE-Post kannst du hier nachlesen   ---> klick!







Summa sumarum hat es mir viel viel Freude bereitet, alle Kommunionkarten zu werkeln und auch deine Meinung(en) dazu zu lesen.


Als Nächstes erwarten dich hier neben Osterkarten auch Glückwunschkarten zu runden Geburtstagen für weibliche und männliche Jubilare.
Dafür habe ich mir gerne wieder etwas Besonderes einfallen lassen.
Sei gespannt .... 



26.03.2018

03 - Glückwünsche zur Kommunion

...
... mit einem zierlichen Goldkreuz



Hallohalli,

schon ist das Wochenende vorüber und die Arbeitswoche hat uns wieder.
Auch mit meiner Kartenproduktion geht es in die nächste Runde ...

Doch bevor ich dir die neuesten Karten zeige, möchte ich mich sehr herzlich für alle netten Kommis bedanken. Liebe Kommentatoren, ihr habt mir mit euren Einträgen große Freude bereitet. 
Recht herzlichen Dank dafür!


Auf den Kommunionkarten für Mädchen bildet heute ein zierliches goldenes Kreuz den festlichen Mittelpunkt.

Die restliche Gestaltung der Karten habe ich in derselben Art und Weise ausgeführt, wie du sie in meinem ersten Post zu Mädchen-Kommunionkarten nachlesen kannst   ---> klick!  







Die Karte schräg geknipst zeigt, wie edel das goldene Kreuz und der Schriftzug im Tageslicht schimmern




Natürlich gibt es zum Querformat auch wieder die Variante in A6 hochkant:










Schwierig zu sagen, welche Version schöner wirkt: hoch oder quer?

Was meinst du - welche findest du besser?


Im Netz fand ich eine hübsche Karte mit Ichtys (dem christlichen Fisch-Symbol). Ich war sehr angetan von dieser Idee und habe sie nachgearbeitet. 
Das Ergebnis siehst du bald in meinem nächsten Post.

Bis dahin


23.03.2018

02 - Glückwünsche zur Kommunion

...
... mit duftig zarten Engelsflügelchen



Hallo, liebe Leserin und lieber Leser,

'Glückwunsch-Karten zur Erstkommunion für Mädchen' hieß meine nächste Aufgabe.
Dafür startete ich gespannt eine neue Suche nach nicht so ganz alltäglichen Motiven und Papieren,
während sich meine Gedanken auf Wanderschaft begaben ...

Kleine Mädchen träumen ja davon, Prinzessin zu sein. Und wissen: Eine echte Prinzessin lebt in einem rosa Wolkenschloss, trägt ein goldenes Krönchen auf ihrem Haupt und lässt sich - umweht von fluffig-weichem glitzerndem Sternenstaub - von Einhörnern über die Wolkenstraßen tragen.
Okay. Soweit die Phantasie ...

Etwa in diesem Stil wollte ich also die Kommunionkarten gestalten.
Hmm, könnte schwierig werden ... ?!

Die Prinzessinnen-Bilder im Kopf behaltend wurde ich auf meiner Suche nach geeignetem Material überraschend schnell fündig: 
In meiner Papier-Archiv-Box entdeckte ich einen Vintage-Block mit Designpapier in einem hübschen Altrosa, dazu plante ich als Untergrund sprich Hauptkarte Farbkarton in Flüsterweiß zu verwenden, den Schriftzug Kommunion würde ich aus goldener Spiegelfolie stanzen und das Hauptmotiv sollten dieses Mal wunderschöne Engelsflügel aus der Stanze von Alexandra Renke sein.

Da nicht jeder echte Federn mag, kam alternativ ein weiches, wuscheliges weißes Garn zum Einsatz und für die Engelsflügel-Stanze hauchdünnes Papier, gleich in dutzendfacher Lage.

Umrahmt werden die hauchzarten Engelsflügelchen auf der Karte von Kränzen, ausgestanzt aus Farbkarton Flüsterweiß und Kirschblüte mit Stanzen verschiedener Hersteller. 
Damit die Kränze genauso schön duftig locker wirken wie das Hauptmotiv, habe ich diese per Hand auf dem Kartentopper festgenäht












Eine weitere Karte habe ich im A6-Querformat gefertigt










Beim Erstellen der Karten ergab sich eine weitere Variante, die ich anschließend zu Papier gebracht habe.

Die zeige ich dir gerne bald auf dieser Seite ...

Wenn dir meine Idee gefällt, würde ich mich über einen netten Kommi sehr freuen.

Vielen Dank, bis bald und